Elif kämpft mit "krassen Burnout-Symptomen"

Elif (jetzt auf Apple Music streamen) meldet sich auf Instagram mit einer wichtigen Botschaft bei ihren Fans. Nachdem die 28-jährige Musikerin im letzten Jahr große Erfolge mit ihrem Album "Nacht" feiern konnte, wird sie nun einen Gang runterfahren und sich etwas mehr Zeit für ihre nächsten musikalischen Projekte nehmen. Dabei geht es ihr vor allem um ihre Gesundheit.

Elif leidet an Burnout und nimmt sich Zeit für ihr nächstes Album

Die Musikerin nutzt ihre Instagram-Story, um ein "kleines Update an alle, die fragen, wann was Neues kommt" zu veröffentlichen. Dort erklärt Elif zuerst, dass sie unglaublich dankbar für alles sei. Aktuell würde sie jedoch körperliche Schmerzen bekommen, sobald es um das Thema Arbeit geht. Sie merkt, dass sie an starken Burnout-Symptomen leidet.


Foto:

Screenshot - Instagram (https://www.instagram.com/elifmusic/)

Im nächsten Story-Slide unterfüttert sie die Situation mit einer wichtigen Hintergrundinformation. Demnach hatte sie schon 2019 mit einem Burnout zu kämpfen  diesmal möchte sie die Anzeichen ernster nehmen:


Foto:

Screenshot - Instagram (https://www.instagram.com/elifmusic/)

Nichtsdestotrotz beendet sie ihre Story mit einem positiven Blick in die Zukunft. Sie kündigt an, dass sie bereits an dem Nachfolger von "Nacht" schreiben würde. Elif wird sich dabei allerdings Zeit lassen und alles "in einem gesunden Tempo machen".

Dass Self-Care wichtig ist und das eigene Wohlbefinden an erster Stelle steht, machte sie schon auf ihrem letzten Album mit dem Track "Nur Mir" deutlich. Auch wenn sie hier konkret auf eine Liebesbeziehung anspielt, lässt sich die Message ihres Refrains auch auf solche Situationen anwenden:

"Nicht ihr, nicht ihm, nicht dir, ich gehör' nur mir"

Jamule nimmt sich ebenfalls Auszeit

Elif hat derzeit ohne Frage eine Menge auf der Agenda. Erst im Mai trat sie beim Free ESC auf, wo sie mit ihrem blauen Auge ein starkes Statement gegen häusliche Gewalt setzte. Außerdem wurde vor Kurzem bekanntgegeben, dass sie als Coach bei der kommenden Staffel von The Voice of Germany mitwirken wird.

Damit ist Elif die zweite Größe der deutschen Musikwelt, die innerhalb einer kurzen Zeitspanne eine längere Auszeit ankündigte. Nur kurz vor ihr gab Jamule bekannt, dass er sich aus der Deutschrapszene zurückziehen wird, um einige Dinge aufzuarbeiten und sein neues Album fertigzustellen.

Jamule zieht sich vorerst aus der Deutschrapszene zurück

Jamule (jetzt auf Apple Music streamen) hat eine erfolgreiche Karriere vorzuweisen. Seit 2018 ist der 24-Jährige nun beim Label von PA Sports gesignt und hat seitdem eine EP, zwei Alben und zahlreiche erfolgreiche Singles, wie 2020 " Scheiss Drauf" rausgebracht. Damit soll vorerst aber Schluss sein, wie der Rapper nun auf Instagram verkündet.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

"Ihr werdet mich vermissen": Farid Bang gibt Pause bekannt

"Ihr werdet mich vermissen": Farid Bang gibt Pause bekannt

Von Leon Schäfers am 22.09.2021 - 17:01

Im Juli ist mit "Asozialer Marokkaner" das bis dato neueste Album von Farid Bang erschienen. Auf Instagram machte der Banger Musik-Chef vor Kurzem jedoch öffentlich, dass er sich nun eine musikalische Auszeit gönnen wollen würde. In den nächsten Monaten sei in der Folge mit keiner neuen Musik von ihm zu rechnen. Diese Auszeit weitet er nun auch auf seine Präsenz in den sozialen Medien aus.

Farid Bang veröffentlicht Statement zur Pause auf Instagram

Farid Bang (jetzt auf Apple Music streamen) nutzt seinen Instagram-Account, um auf seine anstehende Social Media-Pause aufmerksam zu machen. Zusätzlich zu seinem Statement postet er ein Bild von sich selbst, auf dem zweiten Slide des Beitrags findet sich eine Dragon Ball-Illustration. Außerdem fällt auf, dass er im Zuge seiner Auszeit alle anderen Posts von seinem Instagram-Account genommen hat.

Eine exakte Begründung für seine Pause formuliert er nicht. Zu seinem Post liefert er lediglich das folgende Statement:

"Ich werde mich für die nächsten Wochen aus'm Social Media Leben zurückziehen. Ihr werdet mich vermissen, dafür aber umso mehr bei meiner Rückkehr lieben #tagxwirdkommen"

Was genau bei seiner Rückkehr am "Tag X" passieren wird, bleibt unklar. Auf "Asozialer Marokkaner" stellte Farid Bang jedoch die Möglichkeit eines vierten Teils der „JBG“-Reihe in Aussicht. In den Kommentaren unter seinem Post wird bereits fleißig diskutiert, ob der Release des Kollabo-Projekts mit Kollegah hiermit in Verbindung stehen könnte. Klar ist, dass Farid seine Pause bisher lediglich auf die "nächsten Wochen" begrenzt hat.

Hier kannst du dir seinen Instagram-Post anschauen:

Vor Kurzem sprach auch Bonez MC das Thema Social Media an. Er legt zwar keine offizielle Pause ein, hat sich aber kritisch zu übermäßigem Konsumverhalten geäußert und ist zu dem Schluss gekommen, dass viele in einer Blase leben würden.

"Ich selber bin auch ein Junkie in dieser Blase": Bonez MC mit Appell an Fans

Instagram, Twitter, Facebook - für viele Menschen jeglicher Altersklasse sind soziale Medien aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Trotz der Praktibilität der Plattformen birgt die Schnelllebigkeit von Likes und Followern großes Suchtpotenzial. Bonez MC (jetzt auf Apple Music streamen) sieht das als ernstzunehmendes Problem an.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!