Eko Fresh heute Abend bei Stefan Raabs Autoball-Weltmeisterschaft

 

Nachdem Eko Fresh bereits 2012 einen denkwürdigen Auftritt bei der Autoball-EM lieferte, danach dann merkte, dass er sich in der Pro7-Show einen Zeh gebrochen hatte und seine Performance anschließend mit dem Track Scheibenwischer an aufs Korn nahm, wird er nun am heutigen Abend bei der von Stefan Raab ins Leben gerufenen Autoball-WM teilnehmen.

Das Event startet heute um 20:15 Uhr in der Lanxess Arena in Köln und wird live auf Pro7 übertragen. Neben Eko, der für die Türkei antritt, sind unter anderem auch Jackass-Rüpel Bam Margera (Team USA), Stefan Raab (Team Deutschland), der Titelverteidiger Giovanni Zarrella (Team Italien), Hans Sarpei (Ghana) und Ailton (Brasilien) sowie Marathon-Mann Joey Kelly (Irland) und Sänger Ross Antony (Großbritannien) dabei.

Gewinnen konnte Eko Fresh 2012 aufgrund seiner dürftigen Fahrerfahrung nicht. Er präsentierte sich aber als äußerst sympathischer Verlierer. Das Publikum dankte es mit zwischenzeitlichen Laola-Wellen zu den Scheibenwischerbewegungen seines Autos, die ein amüsantes Eigenleben entwickelt hatten.

Ob und wie er sich dieses Mal schlägt, bleibt abzuwarten – einen Führerschein hat sich Eko Fresh in der Zwischenzeit aber besorgt, was ihm auf jeden Fall größere Chancen als im vorletzten Jahr einräumt.