"Eine echte Legende": Reaktionen auf Young Dolphs Tod
Young Dolph

Der Tod von Young Dolph erschüttert weltweit die Hiphop-Szene. Wie gestern bekannt wurde, kam der 36-Jährige nach einem Drive-by-Shooting vor einem Cookie Store in seiner Heimatstadt Memphis ums Leben. Internationale und nationale Reaktionen auf das Verbrechen haben wir hier gesammelt.

Gucci Mane, Rick Ross & Megan Thee Stallion trauern um Young Dolph

Gucci Mane reagiert via Twitter auf den Tod seines Freundes Young Dolph. Sein Herz sei gebrochen. Megan Thee Stallion wird ebenfalls emotional. Jeder, der sie kenne, wisse, dass sie jeden Tag die Musik von Young Dolph höre. Eine "echte Legende" solle nun in Frieden ruhen. Offset denkt direkt an die Familie des Ermordeten. Quavo zeigt sich im Angesicht des Verlusts schmerzerfüllt. Weitere Reaktionen von Rick Ross, Cordae, Chance The Rapper, Westside Gunn, Lil Yachty und vielen mehr findest du nachfolgend:

Young Dolphs Schützling und vielfacher Kollabopartner Key Glock hat seine Social-Media-Accounts nach der schockierenden Nachricht deaktiviert. Er und Young Dolph releasten dieses Jahr "Dum und Dummer 2". Das Album stieg auf Platz #8 in die Billboard Charts ein.

Young Dolphs Tod: Kalim, Pashanim & Bonez MC reagieren

Auch in Deutschland nehmen zahlreiche Rapper*innen Abschied. So melden sich in ihren Instagram-Storys unter anderem Kalim, Pashanim, Bonez MC und Luciano zu Wort. Checkmate-Member negatiiv OG sei speziell durch Young Dolph motiviert worden, immer Vollgas zu geben. EGJ-Rapper Animus zitiert vor dem Hintergrund des Verbrechens eine seiner eigenen Lines:

"Schon wieder weint eine Mutter vereinsamt an einer Grabesstätte /
Während woanders H*rensöhne über Straße rappen"

Hier einige Reaktionen aus der Deutschrap-Szene im Überblick:

Bonez MC, Pashanim & Luciano reagieren auf Young Dolphs Tod
Kalim, Kolja Goldstein & negatiiv OG reagieren auf Young Dolphs Tod
Genre
Kategorie