Ein Move für die Fans: J. Cole kündigt neues Album "K.O.D." bei Gratiskonzert an

 

Am Freitag wird es ein neues J. Cole-Album geben, das den Namen "K.O.D." tragen wird. Das gab der New Yorker Rapper gestern Abend auf ungewöhnliche Weise bekannt.

Als Cole via Twitter ins New Yorker Marcy-Theater einlud, lieferte er gleich einige Regeln mit, die für ein solches Event ungewöhnlich sind:

J. Cole on Twitter

NYC. Come through. Couple hours from now. First come first serve.

All diese Regeln ließen vermuten, dass etwas Besonderes angekündigt werden würde. Tatsächlich spielte J. Cole auf dem Überraschungskonzert sein neues Album und ließ wissen, dass er es gleich am kommenden Freitag veröffentlichen werde. Das bestätigte er anschließend auf Twitter:

J. Cole on Twitter

New album. KOD 4/20

Zusätzlich gab es laut den Kollegen von DJ BOOTH einige weitere Infos bezüglich des Albums. Auf dem Album, das zwölf Tracks umfasst, wird es keine Feature-Gäste geben, dafür liefert der letzte Track "1985" gleich die Einleitung eines neuen Projekts, zu dem es allerdings keine weiteren Infos gab. Soundtechnisch wird es offenbar experimentellen Sound und Gesang unterlegt durch 808s anstatt Boombap geben. Zwei Wochen hat J. Cole im Studio verbracht, um die Platte aufzunehmen, dessen Titel "K.O.D." wahlweise für Kids on Drugs, Kill our Demons oder King Overdosed steht. Lediglich die letzten drei Tracks des Albums überarbeitete der in Frankfurt am Main geborene New Yorker erneut, in der Hoffnung einen Klassiker zu schaffen.

Am Freitag ist es also soweit. Glaubst du, "K.O.D." hat das Zeug zum Klassiker?

Artist
Kategorie
Genre

Groove Attack by Hiphop.de