Ein Rap-Act in den Top 10: Die Midweek-Charts mit Miami Yacine, Lakmann, Wu-Tang Clan, Marvin Game uvm

Mitte der Woche: Zeit für die Midweek-Charts. Für Miami Yacine sieht es dort am Rosigsten aus. Sein Debüt-Album Casia liegt auf Position #3. Auf Rang #17 steht momentan Keiner ist gestorben von Weekend. Knapp dahinter lauern Lakmann & Orangie Field mit Fear of wack Planet auf der #21.

Das neue Werk des Wu-Tang Clans richtet es sich zunächst auf Platz #34 ein und rangiert drei Plätze vor Alle Liebe nachträglich von Mine & Fatoni. Ohne chart-relevante Boxen kann auch Marvin Game in den Chart-Trends punkten. Sein Album 20:15 nimmt Platz #89 ein.

Die gesamten Midweek-Charts findest du hier:

Midweek Album Top 100 - Charts - VIVA

Alle Plätze der Midweek Album Top 100 mit Musikvideos und mehr

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Weekend ft. Pimf – Geh weg [Video]

Weekend ft. Pimf – Geh weg [Video]

Von Michael Rubach am 03.07.2020 - 12:57

Weekend und Pimf führen auf "Geh weg" so einige Dinge an, auf die sie - aus Gründen - gut verzichten könnten. Darunter wären unter anderem politische Lieder von Kollegah, Nazis, Til Schweigers Mitwirken am Tatort – das Spektrum der Ablehnung ist groß. Für den Beat zeigt sich Friedrich VanZandt verantwortlich. Weekends neues Album "Lightwolf" soll am 11. September erscheinen.


WEEKEND FEAT. PIMF - GEH WEG (prod. Friedrich VanZandt)

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!