EA Sports veröffentlicht Soundtracks zu FIFA 20 & Street-Modus "Volta"

Am 27. September erscheint das neue FIFA 20, das Fußballfans und Anhänger der Reihe wie jedes Jahr spalten dürfte. Für weniger Diskussionsbedarf als neue Modi, die Skillung der Spieler und Neuerungen im Gameplay sorgen jährlich die Soundtracks, in denen EA Sports oft ein gutes Ohr für den richtigen Mix und einzelne Genres bewiesen hat. Es ist keine Überraschung, dass wir auch in der Saison 19/20 wieder so manchen Rapper zu hören bekommen.

FIFA 20 Soundtrack mit Skepta, Anderson .Paak & mehr

Die bunte musikalische Mischung kommt dieses Jahr mit ein paar Hochkarätern und dem ein oder anderen Geheimtipp aus dem erweiterten Rapkosmos. Der Fokus in diesem Bereich liegt aber deutlich auf Grime und der UK-Szene.

Aus Skeptas aktuellem Album "Ignorance Is Bliss" findet sich "Same Old Story" in der Tracklist. Slowthai, P Money, Giggs und D Double E sind gleich mehrfach vertreten. Für weitere Beiträge von der Insel sorgen unter anderem AJ Tracey, Footsie, Loyle Carner, Wiley, Not3s und Little Simz.

Außerdem mit an Bord: Anderson .Paaks Grammy-prämierter Track "Bubblin'", NY-Veteran Swizz Beatz, GoldLink, P-Lo, Sampa The Great, der legendäre Kool Keith und mehr Rapper aus aller Welt. Auch sonst lohnt sich wie gewohnt ein Blick auf die Playlist, auch um seinen musikalischen Horizont zu erweitern.

Der Volta-Spielmodus, der als inoffizieller Nachfolger zur FIFA Street-Reihe verstanden wird, gibt es einen eigenen Soundtrack. Volta, quasi ein Spiel im Spiel, bietet Alternativen zum klassischen 11v11-Spiel und eine deutlich urbanere Atmosphäre.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Wie gefällt dir Eminems neues Album "Music To Be Murdered By"?

Von David Molke am 17.01.2020 - 17:09

Eminem droppt einfach schon wieder ein Album ohne Promo, ohne vorherige Ankündigung. "Music To Be Murdered By" wurde wie sein Vorgänger "Kamikaze" überraschend über Nacht veröffentlicht. Außer ein paar Leaks und Gerüchten gab es keine Vorwarnungen.

Jetzt ist das Ding da und wir wollen von dir wissen, was du davon hältst. Ist es das, was du dir von einem neuen Eminem- (beziehungsweise Slim Shady-)Album erhofft hast?

Hier kannst du dir Eminems neue Platte anhören. Mit dabei sind unter anderem Royce Da 5'9'', Black Thought, Ed Sheeran, Anderson .Paak und Young M.A.

Mit "Darkness" hat Eminem auch direkt ein neues Video zu seinem neuen Album rausgehauen. Darin prangert er vor allem die Waffengesetze in den USA an, die dringend verschärft werden sollten.

Sag uns jetzt hier deine Meinung!


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)