Auf Meek Mills kommenden Album Dreams Worth More Than Money soll neben Jay Z auch Nas als Feature-Gast dabei sein.

Auf Instagram postete der Rapper aus der MMG-Crew ein kleine Vorschau der Tracks und ließ seine Fans kurz reinhören. Zu sehen ist dabei eine Liste mit Tracks, an denen er womöglich noch arbeitet. Ganze sieben Mal ist der Name OZ zu lesen. Der aus der Schweiz stammende Produzent OZ Beatz wurde schon im März als Produzent auf Dreams Worth More Than Money bestätigt.

Wenn es um den Track Scarface geht, wird es interessant. Es sind zwei Versionen gelistet, eine mit Jay Z und Nas und eine andere mit Jay Z und Nipsey Hussle. Beide Kombinationen hören sich vielversprechend an. Ob beide oder nur eine Version von Scarface erscheinen wird, ist noch nicht klar.

Das Album soll noch diesen Sommer erscheinen. Ein paar Einblicke in Dreams Worth More Than Money findest du hier.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Meek Mill – Intro (Hate On Me) [Video]

Meek Mill – Intro (Hate On Me) [Video]

Von Michael Rubach am 03.10.2021 - 13:47

Meek Mills neues Album "Expensive Pain" ist frisch draußen. Im Auftakttrack sampelt der US-Star aus Philly Nas' "Hate Me Now" und demonstriert mal wieder, dass er ein ganz besonderes Händchen für Intros hat. Wer Flow und Energie sucht, wird hier bei Meek Mill (jetzt auf Apple Music streamen) fündig.


Meek Mill - Intro (Hate On Me) [Official Video]

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!