Drake platziert Monster-Wette für Super Bowl

 

Wenn heute Nacht die Los Angeles Rams und die Cincinnati Bengals beim Super Bowl aufeinandertreffen, steht für Drake eine ordentliche Stange Geld auf dem Spiel. Der kanadische Superstar hat umgerechnet rund 1,6 Millionen US-Dollar Wetteinsatz lockergemacht.

Drake wettet auf die "Familie"

Drake geht davon aus, dass die Los Angeles Rams die Vince Lombardi Trophy am Ende in die Höhe halten. Auf diesen Ausgang des Endspiels setzt er allein 600.000 Dollar. Drizzy vertraut dabei vor allem auf die Fähigkeiten von Rams-Spieler Odell Beckham Jr. Insofern der Wide Receiver auch bei den persönlichen Statistiken abliefert, klingelt es in Drakes Kasse.

Der Sport- und der Rapstar gelten als sehr gute Freunde. Sie haben sogar schon mal zusammengewohnt. Im Video zu Drakes Hit "Laugh Now Cry Later" hat der Football-Spieler einen Auftritt.

Odell Beckham Jr. reagiert auf Drakes Millionen-Wette

Der Rams-Star hat die familiäre Wette bereits kommentiert. Wie hotnewhiphop berichtet, erklärte er lachend, dass er die Sache mit dem Super Bowl nun auch für Drake (jetzt auf Apple Music streamen) regeln müsse. Insofern er sein Spiel durchziehe, seien "all diese Dinge sehr gut möglich."

"All diese Dinge": Das heißt neben dem Sieg über die Cincinnati Bengals für ihn persönlich mindestens 62,5 Yards gewinnen und einen Touchdown verbuchen. Bisher hat Odell Beckham Jr. elf Spiele für die Rams bestritten. In vier dieser Spiele gelang es ihm, über 62,5 Yards zurückzulegen. In sechs der Games konnte er einen Touchdown erzielen.

In der Halbzeit des Finals kommt es auf jeden Fall zu einem musikalischen Touchdown. Es treten Eminem, Dr. Dre, Snoop Dogg, Kendrick Lamar und Mary J. Blige auf.

Genre
Kategorie

Groove Attack by Hiphop.de