Dr. Dre bestätigt Welttournee, nennt Gäste und konkrete Orte

Vor wenigen Wochen berichteten wir über die Möglichkeit einer anstehenden Welt-Tournee von Dr. Dre gemeinsam mit Eminem, Kendrick Lamar und Snoop Dogg.

Jetzt setzt der Doc nochmal einen drauf. In einem brandneuen Freestyle rappt Dre jetzt über die geplante Tour: "I'm talking about a world tour! I'm on a world tour with Snoop Dogg, my man. Going each and every place including Spain, Asia, Africa, Tokyo, Mexico."

Ja, stimmt, Deutschland nennt er nicht. Und ja, von Kendrick und Eminem ist auch nicht die Rede. Aber come on! Für den Anfang ist das ja wohl genug um sich zu freuen. Auf einer derart umfangreichen Welttour gäbe es mit Sicherheit auch mindestens einen Stopp in Deutschland, da sind wir uns sicher.

Bei seiner eigenen Apple Music Beats 1-Radioshow The Pharmacy sprach Dre nicht nur von der Tour mit Snoop Dogg, sondern spielte auch bisher unveröffentlichtes Material...

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Hmm weiß nicht so recht mit Europa.. die Amis haben fast immer ''Probleme'' hier. Vor allem Snoop wurde ja letztens in Deutschland und Italien gecasht. Weiß nicht wie die zu Frankreich stehen aber könnte mir vor stellen da sie in Ams****am auf treten, ist auch Zentral und erreichbar

Germany Hannoveeeerrr!!

ja man

Es ist immer wieder geil wie die Amis bei den shoutouts Kontinente und Länder vermischen..
Asien wird bedient, Tokyo ebenfalls. Bei dieser Aussage können sich die Fans aus der *****lei auch noch ein Fünkchen Hoffnung bewahren :D
Eventuell geht in Spanien ja Malle.. das wäre natürlich ein extrem smarter move vom Medizinmann um die deutschen Fans nicht komplett zu ignorieren xD

Berlin !!!!!!! #WhatElse

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Aria moderiert erste deutschsprachige Radio-Show auf Apple Music

Aria moderiert erste deutschsprachige Radio-Show auf Apple Music

Von HHRedaktion am 17.06.2020 - 13:32

Apple Music geht heute mit der neuen Sendung "HYPED Radio" an den Start. Moderator dieser ersten deutschsprachigen Radiosendung des Streaming-Anbieters ist kein Geringerer als unser geschätzter Kollege und Moderator Aria Nejati. Die neuen Folgen erscheinen jeden Mittwoch und sind nach Release jederzeit als Radio-on-Demand verfügbar.

Aria moderiert wöchentliche Show auf Apple Music

Für "HYPED Radio" kuratiert er die Playlist und spricht mit den gehyptesten Acts von heute und morgen. Dabei orientiert er sich an der größten Deutschrap-Playlist "HYPED" auf Apple Music. Folge #1 ist ab sofort unter diesem Link online – zu Gast waren Capo, Elias, Layla und Haftbefehls Producer-Mastermind Bazzazian zum Thema "DWA".

Einige Teaser zu den Gesprächen haben wir weiter unten eingebunden.

Neben Musik und Gesprächen mit Künstlern dürft ihr euch natürlich auch auf Arias Einordnungen zu Songs, Alben, Artists und Entwicklungen der Szene verlassen, wie ihr sie aus den guten alten "On Point"-Zeiten kennt.

Mit dem Launch der Show schließt Aria sich einer wachsenden, internationalen Liste von Musikexperten an, auf der auch Zane Lowe, Ebro Darden und Künstler wie The Weeknd, Nicki Minaj, Q-Tip und DJ Khaled stehen.

Capo über seine Mitarbeit am neuen Haftbefehl-Album

Bazzazian über die Freundschaft zu Haftbefehl & Voicemails auf "DWA"

Layla über Black Lives Matter


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!