Doku-Serie blickt auf Frankfurts Bedeutung für Hiphop in Deutschland

Der Hessische Rundfunk hat mit "Dichtung und Wahrheit" eine vierteilige Doku veröffentlicht, die den vergangenen Jahrzehnten von Hiphop in Deutschland auf den Grund geht. Dabei erzählen unter anderem Artists wie D-Flame, Moses Pelham, Azad, Sabrina Setlur, Celo & Abdi, Haftbefehl und LIZ von ihrer persönlichen Beziehung zur Kultur. Was sich schon bei der Auswahl der Künstler*innen erahnen lässt: Es gibt reichlich Knowledge und Anekdoten aus einer Frankfurter Perspektive.

"Dichtung und Wahrheit" mit D-Flame, Moses Pelham, Azad, Haftbefehl & mehr

Frankfurt, Brudi! Die Zeitreise beginnt in den Achtzigern und mit den in der Bankenmetropole stationierten US-Soldaten. Sie stoßen für viele Jugendliche damals die Tür zur Welt des Hiphops auf. In den Neunzigern rückt für Konkret Finn oder das Rödelheim Hartreim Projekt der "Kampf um die Identität" in den Vordergrund. Harter Rap aus Frankfurt bildet ein Gegengewicht zur eher seichten Gangart der Fantastischen Vier. Zur Jahrtausendwende lässt Azad "Napalm" regnen und hebt Straßenrap auf ein bis dato unbekanntes Niveau. Schließlich taucht knapp zehn Jahre später ein gewisser Haftbefehl (jetzt auf Apple Music streamen) auf und verändert das Deutschrap-Game noch einmal komplett.

In jeder der vier Episoden kommen ausschließlich Artists aus der Szene zu Wort. Die erste Folge steht bereits auf YouTube online. Hier kannst du sie sehen:

Die anderen drei Teile sind in der ARD-Mediathek abrufbar.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

KC Rebell, Gzuz, RIN, Kalim, Haftbefehl & mehr im Deutschrap-Update

KC Rebell, Gzuz, RIN, Kalim, Haftbefehl & mehr im Deutschrap-Update

Von Till Hesterbrink am 17.09.2021 - 10:54

Das Jahr neigt sich bald schon wieder dem Ende, ganz im Gegensatz zu neuen Deutschraptracks. Wie jeden Freitag sammeln wie aus diesem Grund hier die heißesten Tracks der Woche in unserer "Groove Attack by Hiphop.de"-Playlist. Unser Cover ziert in dieser Woche Sero El Mero (jetzt auf Apple Music streamen) mit seinem neuen Track "Ich muss weg".

Neue Tracks: KC Rebell, Gzuz & RIN

KC Rebell veröffentlicht die nächste Single zu seinem noch dieses Jahr erscheinendem Album "Rebell Army". Unterstützung gibt es dabei von niemand Geringeres als Gzuz höchstpersönlich. Der Essener und der Hamburger reißen gemeinsam auf "Polizei" ordentlich ab. Wie zu erwarten ist der Song dabei alles andere als eine Lobeshymne auf die Staatsgewalt.

Wie der Titel bereits verrät, widmet RIN seinen neuen Track "Apple", genauer gesagt geht es um "Vintage-Apple". Für den Song wechselt der Bietigheimer munter durch die Genres und lässt sich vom Sound nie wirklich auf eine Musikrichtung festnageln. Möglich gemacht wird das unter anderem auch durch die Produktion von Alexis Troy und Minhtendo.

Neue Songs: Kalim, Haftbefehl & AK AusserKontrolle

Für seine neue Single "Ozean" hat sich Kalim diese Woche Haftbefehl geschnappt. Es ist seine erste Zusammenarbeit mit dem Azzalckz-Oberhaupt. Aber hoffentlich nicht die Letzte. Die beiden ergänzen sich gegenseitig in ihren Stilen und liefern ein mieses Brett. Alles andere hätte bei den beiden wohl aber auch verwundert.

AK AusserKontrolle ist "Gut im Geschäft". Fans sollten sich dabei nicht von der gesungenen Hook blenden lassen, der Track ist ein absolut passender AK-Song. Die Strophen gehen so gut nach vorne, dass man selber direkt zu Gullideckel greifen will.

Außerdem sind diese Woche neu in der "Groove Attack by Hiphop.de"-Playlist: Nash, Dante YN, Brudi030, Sarhad, Big Toe, LX, Omar und viele mehr.

Hier kannst du die Playlist abonnieren!


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!