DMX darf wieder auf Europa-Tour gehen

Laut sohh.com hat DMX seinen Reisepass wieder erhalten, der ihm jahrelang verwehrt geblieben war. Deshalb war es für ihn auch unmöglich, Konzerte in Europa zu geben.

Anscheinend versäumte er es, Unterhaltszahlungen für seine Tochter Patricia Trejo zu bezahlen. Aus diesem Grund wurde ihm unter anderem der Reisepass entzogen.

Da sich der unbezahlte Zeitraum auf beinahe zehn Jahre ausgeweitet hat, kam am Ende die stolze Summe von knapp einer Millionen US-Dollar zusammen.

Inzwischen wurde der fällige Betrag von DMX beglichen, weshalb er sich momentan endlich wieder auf Europa-Tour befindet. Das Geld, welches er dabei einnimmt, kommt ihm wahrscheinlich sehr gelegen. Schließlich hat DMX neun weitere Kinder, für die er teilweise auch noch verpflichtet ist, Unterhalt zu leisten.

Artist
Genre

Umfrage

Eine kleine Umfrage zum Schluss

 

Groove Attack by Hiphop.de