DJ Premiers Top 20 Alben des Jahres 2009
Die lebende DJ Legende DJ Premier veröffentlichte vor kurzem seine Top 20 Alben des Jahres 2009. Bei der Auswahl richtete sich Premo nicht nach den Verkaufszahlen, sondern legte seinen Fokus auf andere Kriterien: dope Rhymes und Beats, Originalität, Kreativität, Einzigartigkeit, Scatches und Cuts und das Gesamtpaket spielten bei der Bewertung die primäre Rolle: "Es kümmert mich nicht ob du eine Millionen Platten verkaufst, denn das heißt noch lange nicht, dass deine Platte auch dope ist. Ich habe das schon immer so gesehen und genau aus diesem Grund konnte ich mir auch einen Namen machen. Diese Regeln gelten auch heute noch. Ich habe mir mehr als 60 LPs von Majors, aber auch von Indie-Labels angehört und mich mit der Musik beschäftigt, damit meine Liste so exakt wie möglich werden kann..." Auf Rang eins landete Blaq Poet s zweites Studioalbum Tha Blaqprint , das nicht nur über DJ Premier s Label erschien, sondern auch fast komplett von Premo produziert wurde. Auf Rang zwei schaffte es Raekwon s Only Built For Cuban Linx II und über den dritten Platz dürfen sich OC & AG freuen. Damit du einen Blick auf alle weiteren Platzierungen werfen kannst, folgt nun die komplette Rangliste in der Übersicht: 1. Blaq Poet - Tha Blaqprint 2. Raekwon - Only Built For Cuban Linx II 3. OC and AG - Oasis 4. A&E - Arts and Entertainment 5. Obie Trice - Special Reserve 6. Royce Da 5’9 - Street Hop 7. Marco Polo & Torae - Double Barell 8. Statik Selektah - Pre Game EP 9. Jay-Z - Blueprint 3 10. Slaughterhouse - Slaughterhouse 11. Canibus & Keith Murray - Undergods 12. Diamond District - In the Ruff 13. Saigon & Statik Selektah - All In A Days Work 14. KRS-One & Buckshot - Survival Skillz 15. Ghostface Killah - Ghostdini: Wizard of Poetry 16. M.O.P. - Foundation 17. 50 Cent - Before I Self Destruct 18. Method Man & Redman - Blackout 2 19. La Coka Nostra - A Brand You Can Trust 20. DJ JS-1 - No Sell Out

Umfrage

Eine kleine Umfrage zum Schluss

 

Groove Attack by Hiphop.de