DJ Khaled über "Suffering from Success", Flugangst und seinen Tourbus
Polo G

DJ Khaled hat gestern Abend in der Show 106 & Park über den Titel seines siebten Albums Suffering from Success gesprochen. Er erklärt, was genau es für ihn heißt, unter seinem Erfolg zu leiden. Dabei gehe es nicht darum, mit seinem Reichtum anzugeben, sondern um den alltäglichen Kampf. Auch Studenten, die hart für ihren Abschluss arbeiten, würden unter ihrem Erfolg leiden: 

"t's personal to me. [...] It's not about bragging about all the chains and diamond rings and watches. It's about the grind, the hustle, everyday struggle to get success. [...] It's almost like a college student or a high school student. When y'all go to school, y'all work so hard and study every day to get that dimploma - that's suffering from success. Suffering from success is taking care of your mother, your father, your kids." 

Er redet außerdem über seine Flugangst, seinen aktuellen Liebglingsspruch (catchphrase) und über Dinge, die er in seinem Tourbus unbedingt braucht. 

Gegen Ende des Auftritts stoßen auch Meek Mill und Jadakiss zur Runde. 

Hier findest du eine Bildergalerie der Show. Neben DJ Khaled, Meek Mill und Jadakiss waren auch B Smyth, Swizz Beats, Ace Hood, French Montana, Rick Ross, Mavado und Vado mit dabei. 

Suffering from Success ist gestern offiziell erschienen.