DJ bestätigt: Timbaland arbeitet an Michael Jacksons Tonspuren

 

Auf Twitter äußerte sich DJ Freestyle Steve , der offizielle DJ von Timbaland , zu den aktuellen Arbeiten an einem posthumen Michael Jackson -Projekt. Die Fans könnten sich demnach auf äußerst gute Ergebnisse freuen:Vor einigen Wochen bestätigte Timbaland selbst, dass er aus bisher unveröffentlichten Tonspuren Michael Jackson s ein posthumes Album basteln würde. Zuvor kritisierte er noch Drake und Chris Brown für das Verarbeiten übergebliebenen Materials von Aaliyah . Die erste Single des Albums soll demnach den Namen Chicago tragen und Aufnahmen von der Studiosession enthalten, in der auch der Welthit Smooth Criminal entstand. Genauere Informationen zum Release gaben bisher weder Timbaland , noch sein DJ:Vor drei Jahren erschien in Form von Michael das erste posthume Projekt von Michael Jackson , auf dem auch Gastbeiträge von Akon und 50 Cent zu hören waren. Das Album wurde für seine soundtechnisch unauthentische Verarbeitung von Michael Jackson s Vocals stark kritisiert.

Groove Attack by Hiphop.de

Umfrage: