Direkt vorm "Kokaina"-Hype? Xatar wollte Miami Yacine signen

Xatar hat sich heute mit dem Song Status Quo zurückgemeldet, in dem er – Überraschung! – den Status Quo seiner Karriere und seiner AON-Kollegen beleuchtet. Ein Rückblick mit jeder Menge Realtalk, in dem der Baba einen weiteren gescheiterten Signing-Plan enthüllt: Letztes Jahr wollte er Miami Yacine unter Vertrag nehmen. Offenbar kurz vor Kokaina.

"Ko-Ko-Ko-Kokaina, gefragt wie Teriyaki / meine Flucht verhinderte den Deal mit Miami Yacine"

XATAR - STATUS QUO ► Prod. von MAESTRO

XATAR'S SINGLE „Status Quo" überall hier erhältlich: ► https://xatar.lnk.to/StatusQuo Folge XATAR: ► https://www.facebook.com/XATAR.allesodernixrecordshttps://twitter.com/XatarOffiziellhttps://www.instagram.com/xatar/ Produziert & Mix von: MAESTRO ► https://www.facebook.com/Maesbeats/https://www.instagram.com/maess_beats/ Additional Keys produziert von: DJ Razé ► https://www.facebook.com/LIKE.RAZE/https://www.instagram.com/djraze83/ Mastering von: Volker "IDR" Gebhardt ►https://www.facebook.com/IDR137 Regie/Kamera/Schnitt/Grading: Daniel Zlotin Eine Produktion von StreetCinema ► https://www.facebook.com/streetcinema.tv/https://www.instagram.com/danielzlotin/ Abonniere den AON Channel: ►http://www.youtube.de/allesodernixrec...

Throwback in den Sommer 2016: Früh am 15. August fallen vor Xatars Bar Noon in Köln Schüsse und die Polizei stellt Ermittlungen an. Xatar selbst taucht für wenige Tage in Berlin unter, um sich dann der Polizei zu stellen, wie sein Anwalt es ihm rät. Am 23. August stellt der Bonner sich der Kölner Polizei und kommt am gleichen Tag wieder auf Kaution frei.

Wenn wir die Zeile richtig interpretieren, müssen kurz vor den Ereignissen Verhandlungen mit Miami Yacine gelaufen sein. Zeitlich würde das passen: Kokaina erschien am 9. September und womöglich suchte der Dortmunder zu diesem Zeitpunkt die richtige Plattform, um seinen Song zu verbreiten. Für ihn hätte es kaum besser laufen können, denn nicht mal ein Jahr nach Release ist Kokaina das erfolgreichste Video aller Zeiten eines deutschsprachigen Rappers.

Es ist nicht das erste Mal, dass Xatar im Nachhinein von einem gescheiterten und äußerst aussichtsreichen Deal spricht. Im Jubiläumsbuch von Selfmade Records erklärte er, kurz nach seiner Haftentlassung an Karate Andi interessiert gewesen zu seinElvir Omberbegovic war jedoch schneller gewesen. In seiner eigenen Biografie enthüllte der Bonner Label-Chef 2015, ein Deal mit Haftbefehl sei bereits "in trockenen Tüchern" gewesen, als er 2010 ins Gefängnis musste. Damals hätte er den vielleicht einflussreichsten Rapper der kommenden Jahre noch vor seinem Debütalbum Azzlack Stereotyp unter Vertrag genommen, das etwa fünf Monate nach der Festnahme erschien. Und bei Olexesh kamen ihm Celo & Abdi zuvor:

Als Xatar plante, Haftbefehl und Olexesh unter Vertrag zu nehmen

Wie Xatar in seiner vor wenigen Tagen erschienenen Autobiografie "Bei uns sagt man, die Welt gehört dir" offenlegt, plante er einst die beiden Künstler Haftbefehl und Olexesh unter Vertrag zu nehmen.

Xatars Riecher für Talente iz definitiv da. Wenn ihm nicht immer wieder seine Konflikte mit dem Gesetz in den Weg kommen würden, würde sein Label-Kader 2017 vielleicht konkurrenzlos und unangefochten an der Spitze stehen. Dass man sich auch ohne Unterschrift gut versteht, steht angesichts dieser kurzen Konversation auf Instagram wohl außer Frage:

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

xatar trotzdem ein lappen. was soll das rumgejammer..? hätte hätte fahrrad kette... deine zeit war kurz und ist auch wieder vorbei. coup ging voll in die hose und das war's.

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Xatar eröffnet eigene Ausstellung für junge Kunstschaffende

Xatar eröffnet eigene Ausstellung für junge Kunstschaffende

Von Leon Schäfers am 16.09.2021 - 13:11

Goldmann Music ist nicht einfach ein Label wie jedes andere. Das hat Deutschraps Business-Kingpin Xatar bereits unter Beweis gestellt, als er das Label zu Beginn des Jahres gründete und groß ankündigte, 100 internationale Artists unter Vertrag nehmen zu wollen. Sein nächster Move widmet sich einzig und allein der Kunst. Xatar (jetzt auf Apple Music streamen) wird eine Goldmann-Vernissage abhalten, um aufstrebende Künstlerinnen und Künstler zu supporten.

Xatars Kunstausstellung im Goldmann Tower

Der Warteraum des Goldmann Towers im Herzen von Köln wird als Ausstellungsort der Vernissage dienen. Das wird aus einem Reel des Instagram-Accounts von Goldmann ersichtlich. In dem Video sieht man, wie der Raum bereits jetzt mit diversen Werken des deutschen Künstlers Stefan Mumm, besser bekannt als Hoker One, dekoriert wird. Xatar höchstpersönlich liefert das Voice Over des Videos und erklärt dort die Hintergründe zu seinem künstlerischen Vorhaben:

"Ihr seht hier Kunstwerke an der Wand. Der Hintergrund ist: Wir haben ein Programm. Newcomer-Künstler können uns ihre Bilder schicken. Wer dann gewinnt, hat dann ein paar Wochen, wo seine Bilder hier im Warteraum hängen. Danach ist der nächste dran, den wir auswählen."

Demnach scheint es so, als würde es in dem Zimmer des Towers ab sofort ständig wechselnde Ausstellungen geben. Sinn des Ganzen sei laut Xatar die Förderung von jungen Künstlerinnen und Künstlern. Das ganze Video kannst du dir hier ansehen:

Xatar schließt das Video mit motivierenden Worten ab:

"An alle Newcomer-Künstler da draußen: Seid euch nicht zu schade, uns diee Sachen zu schicken. Wir freuen uns auf euch!"

Wie aus der Caption des Posts hervorgeht, können sämtliche Kunstwerke ab sofort eingeschickt werden. Schon vor wenigen Monaten zeigte Xatar, wie wichtig ihm alles rund um Förderung, Aufbau und Unterstützung ist. Dort spendete er eine große Geldsumme für den Neuaufbau von Spielplätzen im Kölner Stadtteil Meschenich.

Xatar spendet fünfstellige Summe für neue Spielplätze

Dass Xatar zu den absoluten Business-Genies im Deutschrap zählt, müsste mittlerweile wahrscheinlich selbst der Letzte mitbekommen haben. Umso erfreulicher ist es daher zu sehen, dass der Deutschrap-Mogul auch immer wieder etwas an die Community zurückgibt. Kürzlich spendete Xatar mit seiner "Xatar Stiftung" insgesamt 86.098,77 € an den "Förderverein Soziales Meschenich e.V.".


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!