Direkt aus New York: Bonez MC liefert Hörprobe eines US-Features

Bonez MC hat grade erst gemeinsam mit RAF Camora auf der Palmen aus Plastik 2-Tour eine der größten Shows in der Geschichte des deutschsprachigen Raps auf die Beine gestellt. Er hätte sich eine Auszeit verdient und flog in die USA.

Doch wie es aussieht, arbeitet Bonez in New York gleich an neuer Musik. Jedenfalls zeigt er sich gemeinsam mit dem US-Rapper SosMula, der zur New Yorker Crew City Morgue gehört, im Studio. Es gibt auch eine kurze Hörprobe eines Tracks, der offenbar gemeinsam entsteht.

SosMula & ZillaKami: City Morgue veröffentlichten im Oktober ihr Debütalbum

City Morgue ist eine New Yorker Crew, die aus den Rappern ZillaKami und SosMula besteht. Den Sound produziert der aus Kalifornien stammende Thraxx. ZillaKami und SosMula lernte SosMula kurz nach seiner Entlassung aus dem Knast kennen. Die beiden fingen recht schnell gemeinsam mit Thraxx an, diverse Tracks zu produzieren.

Tracks wie "Nitro Cell", "Shinners 13" oder "SK8 Head" erreichen mehrere Millionen Klicks auf dem Worldstar Hiphop-Channel. Am erfolgreichsten waren die drei mit "SK8 Head", der auf fast 10 Millionen Klicks kommt. Das Video erinnert stark an das drei Monate zuvor veröffentlichte Gzuz-Video zu "Was hast du gedacht", das seinerzeit ebenfalls auf dem WSHH-CHannel erschien und für Aufsehen sorgte. SosMula und KillaZami geben ebenfalls unterhaltsame Einblicke in den Lifestyle:

ZillaKami x SosMula "SK8 Head" (WSHH Exclusive - Official Music Video)

Watch the official music video for "SK8 Head" by ZillaKami x SosMula. Follow on Instagram https://www.instagram.com/zillakami/ https://www.instagram.com/sosmula/ SUBSCRIBE for more: http://bit.ly/subWSHH More WorldstarHipHop: http://worldstarhiphop.com https://twitter.com/worldstar https://facebook.com/worldstarhiphop http://instagram.com/worldstar Shop WorldStar: http://shop.worldstarhiphop.com WorldstarHipHop is home to everything entertainment & hip hop.

Hiphop x Metal: City Morgue liefert agressiven Sound & großen Turnup

Der Sound der New Yorker unterscheidet sich von dem, was Gzuz der 187-Gemeinde auf die Ohren gibt. Das Ganze hört sich nach trappigen Sounds mit Metal-Einflüssen an. Auch optisch hebt sich City Morgue von weiten Teilen der Rapszene ab.

Zwar werden die Grillz standesgemäß präsentiert, doch wer genau hinschaut, erkennt im obigen Video diverse Buttons auf den Hosen. Dazu Harley Davidson-Pullover. Der Turnup ist dann aber wieder in weiten Teilen dem angepasst, was wir aus Rapvideos kennen. Die Crew ließ auch schon hierzulande Live-Herzen höher schlagen. In Köln sah das so aus:

Es scheint so, als ob die Jungs sich patchworkartig an Merkmalen und Einflüssen verschiedener Szenen und Genres bedienen, um daraus ihr eigenes Konzept zu schneidern. Wer Bonez MC aufmerksam verfolgt, der wird wissen, dass er als Gehirn der 187 Strassenbande stets auf der Suche nach neuen Inspirationen, Ideen und Einflüssen ist und künstlerische Experimentierfreude zu schätzen weiß.

Wie die Zusammenarbeit genau aussehen wird, wo der Track zu erscheint und ob weitere gemeinsame Projekte anstehen, lässt sich bisher nicht sagen. Wie findest du den Eindruck, den es aus dem New Yorker Studio gibt? Grundsätzlich scheinen die beiden sich jedenfalls zu verstehen:

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Bonez MC liefert Update zu RAF Camoras angeblichem Karriereende

Bonez MC liefert Update zu RAF Camoras angeblichem Karriereende

Von Michael Rubach am 26.08.2019 - 16:41

Die Promo von RAF Camoras angeblich letztem Album "Zenit" ist seit Freitag in vollem Gange. Viele Fans des Rapstars zeigen sich aufgewühlt, weil das musikalische Schaffen des Wieners sich dem Ende zuzuneigen scheint.

Nachdem RAF Camora im Trailer zu "Zenit" bereits die Hoffnung auf eine Fortsetzung seiner Karriere genährt hat, liefert nun Bonez MC weitere Einblicke in RAFs Planung.

Bonez MC verspricht "noch einiges" von RAF Camora

Auf Instagram teilt Bonez MC nicht nur das aktuelle Snippet von "Zenit", sondern geht auch auf die jahrelange Freundschaft mit RAF ein. So scheinen sich die beiden Rapper gesucht und gefunden zu haben. Bonez spricht davon, dass man sich gegenseitig "in diesem ekelhaften Business" gerettet habe.

Auf einen User-Kommentar, in dem nochmal die Trauer über das vermeintliche Karrierende betont wird, antwortet Bonez mit einer mehrdeutigen Nachricht.

Bonez MC über RAF Camoras vermeintliches Karrierende
Foto:

via www.instagram.com/bonez187erz
Bonez MC über RAF Camoras vermeintliches Karrierende

Die Aussage von Bonez MC bietet einen gewissen Interpretationsspielraum. Mit dem Zusatz "da kommt noch einiges" könnte er sich ausschließlich auf einen Zeitraum beziehen, der sich von jetzt bis Ende 2020 streckt. Diese Auslegung würde sich damit decken, dass RAF laut Medienberichten im Dezember 2020 sein vorerst letztes Live-Konzert geben soll.

Doch ebenso ist eine andere Variante denkbar. Eventuell weiß Bonez genau über die konkreten Zukunftspläne seines guten Freundes Bescheid. Es ist zumindest nicht komplett auszuschließen, dass RAF nach der "Zenit"-Phase noch etwas folgen lässt. Schließlich rappt er selbst davon, dass sein "Karriereende niemals" bevorstünde. Auch wenn strenggenommen nach dem "Zenit" eigentlich nichts mehr kommen kann, beflügelt hier Bonez doch - bewusst oder unbewusst - ein wenig die Fantasie derer, die ein finales Album von RAF nicht wahrhaben wollen.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!