Alligatoah - Willst du

Aus Alligatoahs drittem Album Triebwerke.

In einem Interview mit n-tv sprach Alligatoah über den Song:

"[...] man sollte auch betonen: "Willst du" ist eigentlich kein Drogen-Song. In der nächsten Zeile heißt es ja bereits: "Komm, wir gehen zusammen den Bach runter." Es geht vielmehr um die Mentalität in der heutigen Zeit, die Romantik im Zugrundegehen zu finden. Drogen sind dafür nur das Beispiel der Jugend."

Triebwerke schaffte es auf Platz 1 der deutschen Charts. Damit ist es das erste Album aus dem Hause Trailerpark, das in den Charts bis ganz nach oben geklettert ist. Willst du erreichte in den deutschen Single Charts zwar nur Platz 14, landete in den Streaming Charts von media control aber auf Platz 1.

Nominiert ist auch ein Berliner Rapper...

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Megaloh ft. Jesper Munk – König der Raben [Video]

Megaloh ft. Jesper Munk – König der Raben [Video]

Von Michael Rubach am 27.08.2021 - 15:20

Megaloh bleibt auch kurz nach der Veröffentlichung seines Albums "21" am Ball. Mit "König der Raben" droppt er einen Song zum gleichnamigen Kinofilm. Unterstützung erfährt Megaloh (jetzt auf Apple Music streamen) dabei von Jesper Munk, der die Hook beisteuert. Lenny Mockridge hat produziert.

Bei "König der Raben" handelt es sich um eine Tragikomödie von Piotr J. Lewandowski. Seit dem 19. August läuft der Film in den Kinos.


MEGALOH - König der Raben (prod. Lenny Mockridge) [Offizielles Video] ft. Jesper Munk

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)