Diddy: Rückkehr von Bad Boy Entertaiment
Polo G
Diddy kündigte in einem Video das Comeback seines Labels Bad Boy Entertainment an. Das von Diddy gegründetete Unternehmen, welches in den 90ern eines der erfolgreichsten Hiphop Labels war, soll laut Diddy dieses Jahr wieder an die Spitze der Szene gelangen. Er erklärt in dem Video: "We have been gone, we making a comeback with this Gorilla Zoe . We got this Yung Joc record, I got this new Cassie , It Must Be Love we got Day26 , we got myself. We got Janelle Monae . Bad Boy rap is gonna make a comeback this year. We gonna make a comeback this year. Also, can't forget about E. Ness . We got a whole great stable of artists." Außerdem plant Diddy im September seinen Longplayer Last Train To Paris auf den Markt zu bringen, mit dem er eine neue Bewegung ins Leben rufen will, die er Train Music nennt. (Wir berichteten: Diddys großer Plan: neues Album, neuer Trend )