Bruno Mars ist diese Woche mit seinem Album Doo-Wops & Hooligans sechs Positionen gestiegen. In seiner neunten Woche in den deutschen Albumcharts ist er nun auf Platz 4 zu finden. In den Singlecharts kann er sich mit seiner Single Grenade  wie in der Vorwoche auf Platz 2 halten. 

Bei der Echoverleihung, die am 24. März in Berlin stattfand, war Bruno Mars für den Award als bester Newcomer International nominiert. Gewonnen haben aber Hurts aus England. In der Kategorie Künstler/Künstlerin/Gruppe Hiphop/Urban hat Eminem den Echo gewonnen. Er konnte sich gegen Culcha Candela , Bushido , Sido  und Gentleman durchsetzen.

Auf Platz 9 in die Singlecharts ist der Track Down eingestiegen, den Jay Sean zusammen mit Lil' Wayne aufgenommen hat.

Rihanna ist in der 18. Woche in den deutschen Albumcharts mit ihrem Album Loud um vier Positionen auf Platz 25 gefallen.

The Black Eyed Peas sind nach 16 Wochen mit ihrem Album The Beginning drei Plätze auf 27 gefallen.

Marteria hat nach sieben Monaten den Wiedereinstieg in die Top 100 der Albumcharts geschafft. Zum Glück in die Zukunft liegt in dieser Woche auf Platz 72.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Register Now!