Part 6: Filmgeschichte mit Farid Bang
Statt uns wie besprochen, die Spielhölle zu zeigen, in der Farid seiner Sucht freien Lauf ließ, hat es uns in ein An- und Verkauf Geschäft gezogen. Dort verrät uns Farid , dass er eine große Leidenschaft für DVDs hegt, mit welcher Figur aus dem Marvel Universum er sich am ehesten vergleichen würde und in welchem Zusammenhang diese mit dem Haarwuchs seiner Landsleute steht.

Part 1: Farid Bang über den Mensch hinter dem Banger
Wir wollen dem Mensch hinter dem Banger auf den Grund gehen und treffen dazu Farid Bang in Derendorf. Den Beginn der Stadttour machen wir auf einem Basketballplatz, unweit des ehemaligen Hiphop.de Büros. Farid erzählt von seiner Zeit im Fußballverein und einer Karriere, die an Schuhen scheiterte. Aus einer Zeit, in der er Jungs die mit Mädchen knutschten schwul fand...

Part 2: Farid Bangs Anekdoten aus der Jugend
Farid Bang erzählt Anekdoten aus seiner Jugend. Aus heutiger Sicht war das wenig ruhmreich, nach eigener Aussage waren sie damals "abgefuckt" und "Schrottköpfe". Von 1000 Leuten mit diesem Verhalten, landen 999 in der Scheiße - und einer wird Rapper. Trotzdem amüsieren Farid die alten Geschichten. Weniger lustig war es wahrscheinlich für die, die auf der anderen Seite der kleinkriminellen Streiche standen.  Was sagst du? Unterhaltsam oder schlichtweg asozial?

Part 3: Farid Bang über seine Schulzeit
Farid zeigt dir seine alte Schule. Auch hier lief nicht alles problemlos, auch wenn er in Mathe sehr gut war. Teilweise fühlte er sich an der Hauptschule eher unterfordert. Die Zeit, in der Farid einfach nur ein netter Junge war, liegt aber noch länger zurück.

Part 4: Farid Bang über die Verhaftung seines Vaters und den Umzug nach Düsseldorf
Farid Bang
spricht mit Toxik über seine Kindheit, die er in Spanien verbrachte. Der Tag, an dem er von der Verhaftung seines Vaters erfuhr, änderte sein Leben. Während sein Vater inhaftiert war, zog Farid mit seiner Mutter zur Großmutter nach Düsseldorf. Zum Vater hatte der achtjährige Farid zu der Zeit nur noch Briefkontakt.

Part 5: Farid Bang über die Erste Liebe. Und Spielsucht.
Farid
führt uns in die Nachbarschaft seiner ersten großen Liebe und spricht mit uns über seine ersten Erfahrungen mit dem anderen Geschlecht. Mädchen wurden interessanter als Spielautomaten. Außerdem erfahren wir, wie Farid heute zu ernsthaften Beziehungen steht, dass es ihm nicht immer um Gangbang geht und ob es wirklich sein Ziel ist, eines Tages eine 18-jährige aus einem marokkanischen Dorf zu heiraten. Von einer Frau erwartet er Treue und Loyalität, dasselbe ist er auch selbst bereit zu geben. Und manchmal hat er auch sowieso gar keine Zeit zum Ficken.

Part 6: Filmgeschichte mit Farid Bang
Statt uns wie besprochen, die Spielhölle zu zeigen, in der Farid seiner Sucht freien Lauf ließ, hat es uns in ein An- und Verkauf Geschäft gezogen. Dort verrät uns Farid , dass er eine große Leidenschaft für DVDs hegt, mit welcher Figur aus dem Marvel Universum er sich am ehesten vergleichen würde und in welchem Zusammenhang diese mit dem Haarwuchs seiner Landsleute steht.

Part 7: Farid Bang über kriminelle Karrieren
Farid Bang begann mit dem Boxen und kam so von seiner Spielsucht los. Kiffen war wegen des Sports nie sein Ding. Seine Kollegen gingen in der Zeit ins Gefängnis. Die kleinkriminellen Aktivitäten waren mit der Zeit immer ernsthafter geworden. Inzwischen ist er älter und vernünftiger. Warum sollte er riskieren, wegen Klauen oder Drogenverkaufen ins Gefängnis zu gehen? Schafft er es heute Schlägereien aus dem Weg zu gehen? Hat er die Banger Zeit hinter sich?

Part 8: Farid über Banger und gute Menschen
Der letzte Spot ist ein Spielplatz in Derendorf, den Farid noch aus alten Zeiten kennt. Heute sind keine Gras Junkies zu sehen. Farid spricht darüber, wie man etwas aus seinem Leben macht, ein guter Mensch bleibt und glücklich wird. Dabei sollte man seiner Meinung nach nicht auf das Gelaber großmauliger Rapper hören.

Part 9: Farid Bang über Orgi und Vorbild 50 Cent
Die Bonus Runde! Es geht um Alkohol, den Farid Bang nicht trinkt. Den ersten Rap Track, den Farid je gefeiert hat, kam von King Orgasmus One . Später hat er 50 Cent gefeiert. Irgendwie gibt es da Parallelen zu Farid Bang s eigener Karriereplanung... Zufall?

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

"Release Friday"-Podcast über Kalim & Ufo361, Farid Bang, reezy & Bausa, Manuellsen und mehr

"Release Friday"-Podcast über Kalim & Ufo361, Farid Bang, reezy & Bausa, Manuellsen und mehr

Von Marcel Schmitz am 30.05.2020 - 17:21

Clark und Jonas haben sich in ihrem "Release Friday"-Podcast mal wieder ein paar der brandneuen Veröffentlichungen vorgenommen.

Kalim und Ufo361 droppen einen gemeinsamen Song "Skrr", Mero kündigt ein neues Album an und liefert die erste Single "Bogota" und KC Rebell x Summer Cem hauen mal eben den Freetrack "FLY" raus. Farid Bang hat sein Album "Genkidama" veröffentlicht und eine wilde Mischung an Features mit an Board. KC Rebell und Summer Cem hauen mal eben den Freetrack "FLY" raus, reezy holt sich Bausa für die Reggae-inspirierte Single "Sandmann" ins Boot und Manuellsen ist auch mal wieder dabei mit "Toss It". Außerdem mit dabei BHZ, Dennis Dies Das und mehr.

Release Friday Pocdast

Release Friday Crew


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)