Das Jahr neigt sich dem Ende, wir haben die Wiederauferstehung des deutschen Raps erlebt: viel gute Musik, interessante Newcomer, hohe Chartplatzierungen und ebenso hohes Mainstream-Medien-Interesse. Wir beleuchten gemeinsam mit Favorite und Fler das Jahr 2011! Alle wichtigen News, alle wichtigen Releases, die besten Tracks und Videos im großen Hiphop.de Jahresrückblick 2011 .

Mit Big Sal , MC Galla und Nate Dogg  verlor Hiphop dieses Jahr große Namen, denen man noch einmal gedenken sollte. Während die Lücken, die sie hinterließen privat nie geschlossen werden können, macht die neue Generation talentierter MCs zumindest musikalisch Hoffnung. Viele deutsche Rapper, Fans und Redakteure warteten auf das Yelawolf -Album, Odd Future machten Welle, Mac Miller rockte deutsche Bühnen, Kendrick Lamar lieferte ein grandioses Album ab und A$AP Rocky schloss das Newcomer-Jahr würdig ab. In Deutschland starteten Celo & Abdi im Januar den Mietwagen. Montez gewann den Newcomer-Wettbewerb, den wir mit der Juice und Audiomagnet veranstalteten, die Presse feierte Ahzumjot , Cro unterschrieb bei Chimperator und Olson veröffentlichte 40213 auf Hiphop.de.

Die diesjährigen Festivals zeigten die positiven und negativen Seiten des Jahres. Auf dem Splash herrschte ausgelassene Stimmung und das ZDF fuhr für seine Berichterstattung große Geschütze auf. Die  Rheinkultur 2011 bildete den Höhepunkt der kleinen Auftritt-Katastrophen. Wie auch bei manchen Autogrammstunden, führte zu großer Andrang zu chaotischen zuständen. Zu viele Fans - ein Luxus Problem?

Januar

Eminem erfreute uns im Januar dem Signing von Yelawolf und Slaughterhouse , bestehend aus  Joe Budden Royce Da 5'9 ,  Joell Ortiz  und  Crooked I , bei Shady Records ( News:  Eminem signt Slaughterhouse und Yelawolf ). Usher entsetzte uns mit einem desaströsen Gig in Berlin ( News:  Usher bricht desaströses Konzert in Berlin ). Sido ging auf  Bushido zu ( News: Beef zwischen Bushido und Sido beendet ) und stritt sich mit Fler und  Allesandra Pocher ( News:  Blogs: Fler, Kay One Money Boy, Drake ). Mit seinem MZTV Unplugged sicherte sich Sido dann endgültig die Medien-Dominanz ( News:  Sido bei MTV Unplugged ; News:   Blogs: Sido, Farid, Massiv, Rassismus in Deutschland ).
News:
MC Bogy LP indiziert
Ice-T wird in Ungarn zensiert
Raf Camora wird Raf 3.0
Eminem signt Slaughterhouse und Yelawolf
Usher bricht desaströses Konzert in Berlin
Beef zwischen Bushido und Sido beendet
Blogs: Fler, Kay One Money Boy, Drake
Sido bei MTV Unplugged
Blogs: Sido, Farid, Massiv, Rassismus in Deutschland

Audio & Video:
Wacka Flocka Flame feat. Gucci Mane & OJ Da Juiceman - This Is What I Do (Audio)
Rick Ross feat. Birdman - 10 Bricks (Audio)
Redman feat. Ready Roc - Big Spenderz (Video)
Sido feat. Haftbefehl - 2010 (Video)
Form - Thilo Superstar (Video)

Features:
Sido geht wählen - Hiphop.de Awards 2010
Neues von Kool Savas- MMS, Xavier Naidoo, Soloalbum und Schweizer Immobilien
Ercandize - "Illicite - The Prequel" Free Mixtape (Hiphop.de Exclusive)

Releases: 
Massiv - Blut gegen Blut 2
Prinz Pi - Rebell ohne Grund

Seiten

Eine kurze Umfrage zum Schluss

Wir würden uns riesig freuen, wenn du uns ein paar Fragen beantworten könntest. Die Umfrage kann in wenigen Minuten ausgefüllt werden und all deine Angaben werden uns anonym übertragen.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Fler & Bass Sultan Hengzt – Underclass [Video]

Fler & Bass Sultan Hengzt – Underclass [Video]

Von Michael Rubach am 03.09.2021 - 09:25

Fler und Bass Sultan Hengzt machen klar, wo sie herkommen: Straight aus der "Underclass". "Frank White ist back am Block" und liefert zusammen mit BSH einen Vorgeschmack auf das Kollaboalbum "CCN 3". Es gibt harten Gangstarap von den Straßen Berlins. Fler (jetzt auf Apple Music streamen) und Heisenberg haben bei dem Video Regie geführt.

Simes hat "Underclass" produziert.


FLER PRÄSENTIERT: FRANK WHITE & SULTAN HENGZT - UNDERCLASS Video prod by Simes

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!