Dein wöchentliches Deutschrap-Update: Mit Ufo361, Luciano, Kontra K uvm.

Kurz vor dem Wochenende brechen oftmals musikalisch die Dämme. Neue Musik findet schlagartig ihren Weg ins Netz. Damit du nicht den Überblick verlierst, stellen wir unsere Playlist "Groove Attack powered by Hiphop.de" bereit. Hier trifft das taufrische Material auf Altbewährtes. Musikalische Berührungsängste? Keine!

Keine Angst vor einsetzendem Erfolg muss Ufo361 haben. Sein Trap-Manifest "808" steht seit heute zum Streaming und Kauf in den Stores. Darauf zu hören, ist gleich zu Beginn "Ohne mich". Dabei geht Deutschrap aktuell wohl nur mit ihm und seiner Ami-Attitude. Oster und die berühmte 808 Mafia bringen zum Auftakt den Beat. Ein Feature mit Quavo ist für die Zukunft bereits eingetütet. Kein Migos-Brudi, aber ein 187 Strassenbande-Mitglied befindet sich auf dem Track "Erober die Welt". Worldstar Gzuz gibt sich die Ehre und auch RAF Camora leistet Gesellschaft. Das riecht nach Hit und wer Afro Trap vermutet, der liegt falsch.

Einen der spannendsten Albumpläne hat aktuell wohl Teesy in der Tasche. Sein Album "Tones" ist flexibler als jede Übung in rhythmischer Sportgymnastik. Das Projekt kann sich ständig verändern und reagiert somit auf den fortschreitenden Wandel im Musikmarkt – kein Track ist gesetzt, der Releasetermin nicht fest. Sportliche Herausforderungen haben es dem Chimperator-Jungen angetan. "Usain Bolt" ist der zweite Vorbote für die Platte und hebt nach dem rappigen "Renaissance" Teesys Gesangsfähigkeiten hervor. Die Produktion stammt vom übertalentierten Blondschopf höchst selbst.

Neben den Tracks dieser beiden Artists sind natürlich noch einige andere Songs von deinen Lieblingsrappern und den Lieblingsrappern deiner Lieblingsrapper mit von der Partie. Generation Azzlack-Signing Enemy erzählt in "Azizam" modern von dem Girl, das auf den Party-Inseln das gute Leben genießen will. Akzent One bringt hingegen Rap mit politischer Gewichtung und tiefergehenden Einsichten. Nach Ali As führt auch Haze den guten Falco mit aktuellem Rap zusammen. Seine Gedanken aus süddeutschen Blocks äußert er im Brot und Spiele-Mix von "No Time For Revolution".

Kollegah und Farid Bang sind nicht nur Platinrapper, sondern wissen um das Spotlight nach den Vorwürfen des Antisemitismus. Als Zwei-Mann-Kommando sagen sie "All Eyez On Us". Kontra K und Dardan sind ebenfalls mit neuen Songs aus ihren aktuellen Projekten vertreten. "Oder nicht" und "Highlife" könnten bald auf Heavy Rotation laufen. Loco Squad-Aushängeschild Luciano schließt sich an und weiß, was er will. Es soll nicht weniger sein als die "Roli". Auch Marsimoto lässt es rollen, wenn es um Grünes in den Hollywood Hills geht. Zusätzlich erzählen Manuellsen und Micel O aus der "New Jack City" und präsentieren den Titeltrack zu ihrer gleichnamigen Kollabo-Platte.

Was geht dir am besten rein? Lass es uns wissen und gönn dir die Playlist!

Heute ist es soweit. Das neue Album von Ufo361 ist draußen. Der Cover-Boy ist mit vielen anderen neu in unserer Playlist. LINK IN BIO #Ufo361 #808

Gefällt 86 Mal, 3 Kommentare - HIPHOP.DE (@hiphopde) auf Instagram: „Heute ist es soweit. Das neue Album von Ufo361 ist draußen. Der Cover-Boy ist mit vielen anderen..."

Hiphop.de ist offizieller Medienpartner von: Groove Attack

Eine kurze Umfrage zum Schluss

Wir würden uns riesig freuen, wenn du uns ein paar Fragen beantworten könntest. Die Umfrage kann in 2 Minuten ausgefüllt werden und all deine Angaben werden uns anonym übertragen. Vielen Dank im Voraus!

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Kollegah, Genetikk, Massiv, Manuellsen, Lucio101 & mehr im Deutschrap-Update

Kollegah, Genetikk, Massiv, Manuellsen, Lucio101 & mehr im Deutschrap-Update

Von Till Hesterbrink am 11.06.2021 - 12:17

Der Sommer hat mittlerweile fast das ganze Land fest im Griff und Deutschrap liefert wieder den passenden Soundtrack zu den steigenden Temperaturen. Die heißesten Tracks der Woche werden von uns natürlich in der "Groove Attack by Hiphop.de"-Playlist gesammelt. Unser Cover zieren diese Woche Rote Mütze Raphi und Aylo mit ihrem gemeinsamen Song "Tag ein Tag aus".

Neue Tracks: Kollegah & Genetikk

Nun ist es so weit, Kollegah (jetzt auf Apple Music streamen) gibt den offiziellen Startschuss zum anstehenden "Zuhältertape 5". Auf dem Intro des Albums, welches den passenden Namen "Rotlichtsonate" trägt, liefert Kolle wieder in bosshaftester Manier ab. Vergleiche, Punchlines und ein Laid-Back-Flow – Kollegah zeigt sich in Bestform.

Auch Genetikk machen gespannt auf ihr anstehendes Album "MDNA" mit ihrer neuen Single "Vielleicht". Der äußerst starke Track handelt vom Hadern mit sich selbst, den anderen und getroffenen Entscheidungen. Für das Video haben die Saarländer sich ins Weltkulturerbe Völklinger Hütte begeben.

Neue Songs: Azet, Massiv, Manuellsen & Lucio101

Azet hat sein Album "Neue Welt" veröffentlicht und liefert auf 13 Songs neuen Stoff für KMN-Fans. In unsere Playlist hat es der Track "Freigang" geschafft, welcher von Lucry und Suena produziert wurde.

Massiv und Manuellsen geben weiter Gas für ihr anstehendes Kollaboalbum "Ghetto" und droppen diese Woche ihren neuen Track "Heimatland". Der emotionale Song behandelt das Leben der beiden in der Diaspora und mit welchen Problemen sie in Deutschland konfrontiert werden.

Lucio101 und Omar101 droppen ihren langersehnten Song "FAFB", den jeder bereits kennen dürfte, der schon mal auf Tiktok war. Der Anfang des Songs ging nach der Veröffentlichung einer Hörprobe auf dem sozialen Netzwerk als Sound viral. Jetzt ist das fertige Ding da und liefert, wie zu erwarten, ordentlich ab.

Außerdem sind diese Woche neu in der "Groove Attack by Hiphop.de"-Playlist: Ra'is, Xatar, PA Sports, Kianush, Jamule, Jalil, Olexesh und viele mehr.

Hier kannst du die Playlist abonnieren!


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!