Death Row Records' "First Lady" ist gestorben
Jewell in Schwarzweiß

 

Die Stimme der R'n'B-Sängerin Jewell Caples dürfte wahrscheinlich jeder Rapfan schon mal gehört haben. Die "First Lady of Death Row Records", wie sie genannt wurde, war auf Alben von Snoop Dogg, Dr. Dre und 2Pac vertreten. Nun ist sie im Alter von nur 53 Jahren verstorben.

Jewell Caples verstirbt im Alter von 53 Jahren

Bereits im März gab Jewell Caples auf Instagram bekannt, mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen. Damals musste sie ins Krankenhaus, weil mehrere Kilo Flüssigkeit auf ihr Herz, ihre Lunge und ihre Beine gedrückt hatten. Sie gab an, "fast gestorben" zu sein.

Nun, knapp zwei Monate später, soll die Sängerin doch verstorben sein. Eine offizielle Todesursache wurde nicht bekannt gegeben. Die Nachricht vom Tod der Death Row-Sängerin kommt von Reggie Wright Jr., dem ehemaligen Sicherheitschef des Labels.

Als Sängerin war sie mit Vocals auf einigen der größten Alben der Hiphop-Geschichte vertreten. Sowohl auf Dr. Dres "The Chronic" als auch auf 2Pacs "All Eyez On Me" ist sie zu hören. Auch auf N.W.A.s "I'd Rather F*ck You" hatte sie die Hook gesungen.

Ihren größten Solo-Hit landete sie mit einem Cover des Shirley Brown-Songs "Woman To Woman" im Jahre 1995. Der Track landete auf Platz 72 der Billboard Top 100 Charts.

Genre
Kategorie

Groove Attack by Hiphop.de