DCVDNS live: Der erste tighte Wei$$e geht auf Tour

Der Coole von der neuen Schule kann nicht weiter tatenlos zusehen, wie Rap vor die Hunde geht. Schon mit Neuer alter Savas wurden Statements gesetzt. DCVDNS sieht sich ganz oben im Deutschrapregal.

Der Pullunder ist längst Geschichte. Dreiglasige Brillen und leicht bekleidete Frauen dokumentieren den steilen Aufstieg des Rap-Messias. Was lange währt, wird vermeintlich endlich gut.

Selbst Universal Urban erkennt das Gefahrenpotenzial eines DCVDNS und stellt im Pressetext die richtigen Fragen: "Was soll das? Meint der Typ das ernst? Will der uns verarschen? Ist das Ironie?" Das muss wohl jeder für sich selbst herausfinden.

Der erste tighte Wei$$e ist im Angriffsmodus. Nach vier Jahren Abstinenz plant er nicht nur die musikalische Übernahme mit einem neuen Album, sondern auch im Herbst die deutschlandweite Eroberung der Konzertbühnen.

Die Machtdemonstration startet am 1. Oktober in Frankfurt und endet kurz vor Weihnachten am 21. Dezember im heimatlichen Saarbrücken. Tickets kannst du dir hier besorgen.

Hier nochmal alle Termine im Überblick:

01.10.2017 - Frankfurt, Zoom
02.10.2017 - München, Muffathalle
04.10.2017 - Hamburg, Mojo
05.10.2017 - Köln, Gebäude 9
06.10.2017 - Berlin, Yaam
21.12.2017 - Saarbrücken, Garage

DCVDNS - Neuer alter Savas [Video]

So schnell nimmt der Tag eine glückliche Wendung. Er ist zurück! Der Retter, der beste deutsche Rapper, der neue alte Savas. So lässt sich DCVDNS zumindest in seiner neuen Single beschreiben...

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

"Exot": Luciano droppt überraschend neues Album

"Exot": Luciano droppt überraschend neues Album

Von Michael Rubach am 24.07.2020 - 00:00

Flex! Luciano schießt locker sein neues Album "Exot" aus der Hüfte. Nach diversen Single-Releases in den letzten Wochen haut der Berliner heute Nacht spontan den Nachfolger von "Millies" raus.

"Exot" im Stream: Luciano überspringt die Promophase

Die Ankündigung, dass etwas auf uns zukommt, steht seit Mittwoch im Raum."Ich liebe euch [,] deshalb hab ich eine Überraschung für euch", schrieb Luciano auf Instagram. Wie umfangreich diese ausfällt, kommt ziemlich unerwartet. Mit "Exot" releast der Member der Loco Squad Gang ein neues Album mit insgesamt 21 Tracks. Features kommen von reezy, Yung Hurn, Jamule, Shirin David, Macloud und US-Star YG. Hier geht's zum Stream:

Da das Album-Format heutzutage immer stärker an Stellenwert einbüßt, ist es keine Selbstverständlichkeit mehr, dass nach diversen lose veröffentlichten Songs noch ein komplettes Album erscheint. Luciano droppte in den vergangenen Wochen eine Vielzahl an Tracks (beispielsweise "Mios mit Bars", "Maison" oder "Nacht zu kurz"). Sämtliche Singles konnten sich in den Top 10 der Charts platzieren. Auch an "XXL" des Produzenten-Duos Miksu und Macloud war Luciano beteiligt.

Zuletzt erschien der Track "Never Know" – samt sattem Adlib-Gewitter. Die Kollabo mit Shirin David liegt in den Trendcharts auf Platz #2. Eine weitere Platzierung in den Top 10 dürfte als sicher gelten.

Luciano ft. Shirin David - Never Know [Video]

Von Till Hesterbrink am 03.07.2020 - 15:16 Der Groove attackiert wie jeden Freitag euer Gehör. Hiphop.de bringt im Deutschrap-Update mal wieder so viele heiße Tracks, dass es eigentlich HipHOT.de heißen müsste. Das Cover der Playlist schmückt diese Woche "Mr. Baby-Face-Flow": Sero El Mero.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!