Daum weg! Schlaflos in Eutin
Polo G
Mir geht es schlecht. Ja sogar grad sehr schlecht. Ich wachte in der Nacht auf und konnte nicht mehr weiterschlafen. War es mein Unterbewusstsein, welches mir schon sagte, dass etwas nicht in Ordnung sei? Ich schaltete den Fernseher an um evtl. wieder einschlafen zu können. Klickte in den Sat1 Videotext. Ohne überhaupt hinzuschauen drückte ich blind die "210" um auf Bundesliga news zu kommen. Auf den ersten Blick nichts neues. Doch dann sah ich im Halbschlaf folgende Zeile:  Daum verlässt die Geißböcke! Ich schreckte auf. Wollte es nicht glauben, dachte ich wäre im Traum. Ich putzte noch mal meine Brille, vielleicht hatte ich mich ja nur verlesen. Nein, es war Gewissheit, diese 4 Worte standen dort Blau in Weiß geschrieben. Stundenlang wälzte ich mich hin und her. Sah vor meinen Augen schon wieder Stadien wie in Fürth , Ahlen oder Cottbus . Irgendwann schaffte ich es dann doch mehr oder weniger einzuschlafen. Als ich dann wenige Stunden (gefühlte Minuten) wieder erwachte, war die Welt für mich wieder in Ordnung. Ich schaute aus dem Fenster, die Sonne schien mir ins Gesicht. Ein herrlicher Tag. Ich holte mir die Tageszeitung aus dem Briefkasten, nen Kaffee und ein Brot und machte mein Notebook an. Der erste Weg führte mich zu meinen eMails, erstmal checken, was die ganzen Spamseiten wieder von einem wollen. Doch plötzlich fiel es mir wieder ein. Moment mal, war nicht der Messias zum Judas geworden? Ich steuerte also schnell die Seite der Zeitung mit den 4 großen Buchstaben an und tatsächlich. Ich hatte nicht geträumt. Trainer Hammer - Daum schmeißt in Köln hin Wieder machten sich leichte Magenkrämpfe bei mir breit. Ein Gefühl zwischen " Kotzen im Strahl ", Ohnmacht und Trauer durchzog meinen Körper.  Wieder veränderte sich das Bild vor meinen Augen. Ich sah Peter Neururer , Michael Fronzeck und Klaus Toppmöller auf der FC Bank sitzen… in Fürth … Ich musste mich übergeben. Ich mein, es heißt ja immer wir FC Fans seien leidensfähig, aber irgendwann ist auch mal der Zenti erreicht. Was kommt jetzt nach Daum ? Der FC holte ihm für 10 Mio Podolski nach Hause. Er geht für 1 Mio € Gehalt mehr nach Istanbul . Waren seine Liebesbekundungen alle nur gespielt? Alles ein medialer Zirkus? So wie seine Pressekonferenz vor seinem Antritt im Krankenhaus? Wir brauchen jetzt einen starken Mann an der Linie. Ich will keine verbrauchten Trainer, die mehr Abstiege auf dem Zettel haben als der 1. FC Nürnberg . Bitte, ich will nicht noch so eine schlaflose Nacht in Eutin. Eigentlich ist diese kostbare Zeit für Titel aufgehoben, aber der Weg scheint mir so weit weg, wie die Erde vom Mond. Ich werde jetzt meinem Frust freien Lauf lassen und mich zum Sport begeben, denn mir schmeckt noch kein Bier um 9 Uhr in der Früh! Obwohl, noch einmal Neururer vor Augen in Fürth auf der Bank und ich fang an zu trinken…