[Bezahlte Promotion]

50.000 Fans beteiligt: Dardan & reezy droppen "Details"

Dardan und reezy haben euch zusammen mit Jägermeister in den letzten Wochen an einen sonst gut behüteten Ort mitgenommen – in ihre kreative Zone. Am Ende dieses "Ultimate Feature" steht das heutige Release der Single "Details", die ihr ab sofort bei Spotify, Apple Music & Co streamen oder samt Video direkt auf YouTube anschauen könnt. Wer genau auf die titelgebenden Einzelheiten achtet, wird schnell erkennen, dass Track und Visuals ein großes Gemeinschaftswerk sind.

Dardan & reezy veröffentlichen "Details"

Für "Details" befanden sich Künstler und Community über 13 Produktionstage hinweg in engem Austausch. Circa 50.000 Menschen haben geholfen, den Song einzigartig zu machen. Das fängt bei musikalischen Komponenten an. Der Einsatz des Saxophons im Outro geht auf die Entscheidung der Fans zurück. Auch die letztlich verwandte Bassline hat sich demokratisch auf Instagram durchgesetzt.

Der Name der Collabo-Single ist ebenfalls kein Zufall: "Details" erhielt mehr Zuspruch als "Online" – selbst die Lines, die Mr. Dardy rappt, wurden ihm zum Teil von der Fanbase zugespielt. Hier kannst du das dazugehörige Musikvideo sehen:

Auf Video-Ebene hielt Mac Duke die Fäden in der Hand. Und was soll man sagen? Dem Wunsch nach fliegenden Sofas wurde selbstverständlich Folge geleistet. Ihr habt entschieden, dass ein eher spaciges Grading zum Look des Videos passen würde. Kein Problem! Sogar bestimmte Bildkombinationen auf dem Cover Artwork der Single sind der Community zuzuschreiben. Antoni Tudisco hat hier ganze Arbeit abgeliefert.


Foto:

Antoni Tudisco - instagram.com/antonitudisco

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

LX, YONII, Gzuz, Dardan, badmomzjay & mehr im Deutschrap-Update
LX

LX, YONII, Gzuz, Dardan, badmomzjay & mehr im Deutschrap-Update

Von Till Hesterbrink am 06.11.2020 - 12:47

Wir präsentieren euch mal wieder einen mit Deutschrap-Releases vollgepackten Freitag und sammeln die heißesten Tracks in der "Groove Attack by Hiphop.de"-Playlist. Auf unserem Cover sind diese Woche Audio88 & Yassin mit ihrem Song "Schlechtes Gewissen".

Neue Alben & EPs: YONII & Savvy

Das Stuttgarter Multitalent YONII hat heute sein neues Album rausgebracht. Das trägt den Titel "Ça va aller". In unsere Playlist hat er es mit "Ja Ja Los" geschafft, zu welchem er auch ein Video in der "Corona Edition" aufgenommen hat.

Untergrund-Star Savvy bringt direkt seine nächste EP raus. Im August erschien bereits das "Seitenstrassen Tape" gemeinsam mit BHZ-Produzent MotB. Jetzt ist Savvy zurück mit seiner "Anamorph EP" und bringt einen deutlich düstereren Sound an den Start. Auf "Tonic" rappt der Berliner über seine vom Alkohol betäubten Sinne.

Neue Singles: LX, Dardan, Monet192

LX und Gzuz mache mit "Kollektiv" da weiter, wo Bonez MC vor zwei Wochen mit "Angeklagt" aufgehört hat. Das Video erzählt die gleiche Story nur aus einer anderen Perspektive. Der Track ist außerdem deutlich aggressiver als der von Bonez und geht ordentlich nach vorne. LX erstes Solo-Album "Inhale / Exhale" erscheint am 04. Dezember dieses Jahres.

Dardan hat sich Gunboi und Pvlace von der 808Mafia geschnappt und mit "Who The F*ck Is This?" ein absolutes Brett abgeliefert. Die Fans freuen sich vor allem darüber, dass Dardan wieder hart rappt und zeigt, was er so drauf hat.

Monet192 und badmomzjay tun sich nach "Papi" erneut zusammen. Zusätzlich haben sie noch Takt32 rangeholt und zu dritt liefern sie auf "Sorry Not Sorry" ordentlich ab. Produziert hat den Track Maxe.

Außerdem sind diese Woche neu in der "Groove Attack by Hiphop.de"-Playlist: Arab, Celo Minati, Genuva, AK 33, Lukees, Rooky030, Rola, Erabi und viele mehr.

Hier kannst du die Playlist abonnieren!


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!