[Bezahlte Promotion]

50.000 Fans beteiligt: Dardan & reezy droppen "Details"

Dardan und reezy haben euch zusammen mit Jägermeister in den letzten Wochen an einen sonst gut behüteten Ort mitgenommen – in ihre kreative Zone. Am Ende dieses "Ultimate Feature" steht das heutige Release der Single "Details", die ihr ab sofort bei Spotify, Apple Music & Co streamen oder samt Video direkt auf YouTube anschauen könnt. Wer genau auf die titelgebenden Einzelheiten achtet, wird schnell erkennen, dass Track und Visuals ein großes Gemeinschaftswerk sind.

Dardan & reezy veröffentlichen "Details"

Für "Details" befanden sich Künstler und Community über 13 Produktionstage hinweg in engem Austausch. Circa 50.000 Menschen haben geholfen, den Song einzigartig zu machen. Das fängt bei musikalischen Komponenten an. Der Einsatz des Saxophons im Outro geht auf die Entscheidung der Fans zurück. Auch die letztlich verwandte Bassline hat sich demokratisch auf Instagram durchgesetzt.

Der Name der Collabo-Single ist ebenfalls kein Zufall: "Details" erhielt mehr Zuspruch als "Online" – selbst die Lines, die Mr. Dardy rappt, wurden ihm zum Teil von der Fanbase zugespielt. Hier kannst du das dazugehörige Musikvideo sehen:

Auf Video-Ebene hielt Mac Duke die Fäden in der Hand. Und was soll man sagen? Dem Wunsch nach fliegenden Sofas wurde selbstverständlich Folge geleistet. Ihr habt entschieden, dass ein eher spaciges Grading zum Look des Videos passen würde. Kein Problem! Sogar bestimmte Bildkombinationen auf dem Cover Artwork der Single sind der Community zuzuschreiben. Antoni Tudisco hat hier ganze Arbeit abgeliefert.


Foto:

Antoni Tudisco - instagram.com/antonitudisco

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

reezy bangt nach Diebstahl um seine "Existenz"

reezy bangt nach Diebstahl um seine "Existenz"

Von Michael Rubach am 01.04.2021 - 12:39

Unerfreuliche Nachrichten von reezy: Der Frankfurter Rapper wurde beklaut. Ein Laptop, eine Laptoptasche und eine Festplatte seien bei einem Diebstahl entwendet worden. reezy stellt für sachdienliche Hinweise "einen hohen Finderlohn" in Aussicht. Vor allem eine Festplatte ist für ihn von immenser Bedeutung.

reezy möchte sein neues Album zurück

reezy vermutet, dass mit einem speziellen Gerät die Zentralverriegelung seines Autos geknackt worden sei. In erster Linie belastet ihn dabei der Verlust seiner künstlerischen Arbeit. So befinde sich auf der geklauten Festplatte unter anderem reezys neues Album. Auch andere neue Projekte, an denen er gesessen habe, seien darauf gespeichert. Eine Sicherheitskopie gebe es nicht. Daher gehe es um nicht viel weniger als seine "Existenz", wie er in seiner Insta-Story preisgibt.

"Im Grunde genommen ist der Laptop mir egal, die Tasche ist mir auch egal, mein Weed ist mir auch egal. Mir geht es nur um die Festplatte, weil da einfach alles drauf war. Mein ganzes neues Album, alles, was ich neu gemacht hab, alles, was ich neu für uns alle gemacht habe. Egal, was es ist – war alles da drauf. Ich hab kein Back-up. Wenn das weg ist und nicht mehr auftaucht, dann ist meine Existenz auch erstmal weg."


Foto:

Screenshots via instagram.com/reezysupreem

Im September 2020 releaste reezy sein letztes Album "Weisswein & Heartbreaks", das in der Kategorie Bestes Album National bei den Hiphop.de Awards 2020 nominiert worden ist. Ebenso brachte das Multitalent Ende vergangenen Jahres seinen eigenen Weißwein in den Supermarkt.

reezy bringt eigenen Weißwein in den Supermarkt


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!