Dardan droppt seine erste eigene Modekollektion

 

Dardan launcht mit "Who the fuck is this" seine erste eigene Modekollektion. Und die kann sich sehen lassen: Die lässigen Cuts und simplen Designs spiegeln den persönlichen Style des Stuttgarter Rappers perfekt wider. 

Minimalistische Streetwear von Mister Dardy

Tracksuits, Crewnecks und oversized T-Shirts: Dardans (jetzt auf Apple Music streamen) erste eigene Modekollektion sieht aus, als würde man sich die Teile aus dem Kleiderschrank des Rappers höchstpersönlich klauen. Mit minimalistischer Streetwear bleibt sich Mister Dardy selber treu und bietet seinen Fans eine authentische Kollektion an. Angelehnt an einen Songtitel aus seinem 2020 erschienenen Album "MISTER DARDY", trägt die Kollektion den Namen "Who the fuck is this", der sich in diversen Logo-Variationen durch die gesamte Mode-Linie zieht. Entstanden ist die Kollektion in Kollaboration mit dem Online-Shop AboutYou, bei dem sich der Rapper in seiner Instagram-Story für die Zusammenarbeit bedankt. Ein paar Eindrücke vom Fotoshoot zum Launch seht ihr hier:

 

 

Eigene Modekollektionen haben bei Deutschrappern Tradition

Dass deutsche Rapper ihre eigenen Modekollektionen herausbringen ist nun schon seit vielen Jahren gang & gäbe innerhalb der Szene. So haben bereits Rapper wie Cro, Haftbefehl, Ufo361 und viele mehr ihre eigenen Brands an den Start gebracht. Und auch Juju lancierte unlängst ihre Modelinie "VIERVIER".

Bei Shindy gab es auch bereits Spekulationen rund um ein eigenes Fashionlabel. Den Artikel dazu findet ihr hier: 

 

Shindy feiert Instagram-Comeback wohl mit großer Fashion-Ankündigung

Lange Zeit war auch Shindys Instagram-Account vollständig leer geräumt. In seinem neusten und einzigen Feed-Post geht es nun um Mode. Neben Oberteilen von Chanel und Bode präsentiert Shindy auch Sketche für womöglich eigens designte Kleidung. Diese scheinen teilweise sogar bereits ihren Weg ins Leben gefunden zu haben.

 

Artist
Kategorie

Groove Attack by Hiphop.de