Chima Ede: Die ersten Infos zum nächsten Release klingen schon vielversprechend

 

Chima Ede ist einer der spannendsten Newcomer zur Zeit. Nach der überzeugenden EP 2023 (VÖ: 25. Februar) steht jetzt schon das nächste Release parat.

In einem unserer Vlogs vom Out4Fame Festival kündigt der Berliner an, dass wir noch diesen Monat mit neuem Stoff rechnen können. Dabei dürfte es sich um eine weitere EP oder ein Mixtape handeln. Beim Sound sei Ghanaian Stallion federführend gewesen.

Der Produzent hat seine Vielseitigkeit nicht nur auf der eigenen EP Soul Fruits, sondern zuletzt auch auf Megalohs Erfolgsalbum Regenmacher unter Beweis gestellt. Auf der LP trafen moderne Einflüsse u. a. auf Soul und Reggae. Für Chimas EP können wir im Gegensatz zu 2023 mit oldschooligerem Sound rechnen.

Auf dem Album sollen dann alle Styles zusammenlaufen, um ein rundes zeitgemäßes Debüt abzuliefern. Im Vlog spricht Aria ab etwa 2:22 Minuten mit Chima:

Gönnung: Milonair, Pedaz, Kaaris, Chima Ede, Pillath uvm. auf dem Out4Fame Festival - Backstage

✔ ABONNIEREN: http://bit.ly/HiphopdeAbo ✚ ALLE FOLGEN: http://bit.ly/BackstageHHDE ► MEHR VOM OUT4FAME: hiphop.de/thema/out4fame-festival Seit gestern steigt das Out4Fame Festival in Hünxe und wir sind natürlich am Start für euch! Heute seht ihr den Backstage-Vlog vom gestrigen Freitag. Viel Spaß damit! PS: Heute treten Künstler wie Kool Savas, SSIO, Royce Da 5'9" oder Lakmann auf.

Wenn du den jungen Berliner bislang noch nicht auf dem Schirm hattest, gib dir hier einige Kostproben! Live kannst du Chima z. B. noch beim international besetzten Hype Festival sehen. Der Name ist Programm!

[amazon B01B02DWEW full]

Kategorie

Groove Attack by Hiphop.de