Charts: Ufo361s "Beverly Hills" größter Deutschrap-Erfolg des jungen Jahres

Ufo361 landet mit der Single zum Promoauftakt für "808" in einer Chart-Region, in der sich sonst Leute wie Ed Sheeran, Eminem und seit geraumer Zeit auch Bausa tummeln. Sein Song "Beverly Hills" steigt diese Woche auf Platz 4 direkt hinter "Was du Liebe nennst" ein und ist damit nicht nur der höchste Deutschrap-Song aus diesem Kalenderjahr, sondern auch der höchste Neueinsteiger, den die Top 100 seit Anfang Januar gesehen haben – bislang war Azet mit "9 Milly" auf Position 13 der höchste Entry gelungen. Zusätzlich ist das Ufos Premiere in den Top 10, da seine erfolgreichsten Songs "Nice Girl 2.0" und "Tiffany" es maximal bis auf 16 und 15 schafften. Glückwunsch!

Ufo361 - „BEVERLY HILLS" (prod. von AT Beatz/Jimmy Torrio) [Official HD Video]

808 - Jetzt Vorbestellen!!!►► http://ufo361.fty.li/808 Channel abonnieren ►► http://ytb.li/Ufo361 Social Media ►► http://ufo361.fty.li/social IB3B ►► http://ufo361.fty.li/IchBin3Berliner Director: Christoph Szulecki Creative Producer: Ufuk Bayraktar Art Director: Marius Sperlich DOP: Christoph Szulecki 1st AC: Pascal Kerouche Edit & Grading: Christoph Szulecki Actress: Carli Glubok Drone Operator: Jens Eser Make Up Artist: Megan Hebert Titel Design: Lucas Dörre Kontakt: rb@boldtberlin.de (C) 2018 Stay High

Neu in den Top 100 sind auch Dardan und Luciano mit "Airmax gegen Kopf" auf Platz 28, Fler mit "Big Dreams" und Rick Ross auf der 67 sowie Bausa und Capital Bra auf der 77 ("Unterwegs"). Deutschraps Neueinsteiger Nummer fünf und sechs sind "Heroin" von Ali As und Juju (#85) und "Habibi" von Moe Phoenix mit PA Sports (#87).

Insgesamt kommt grade über ein Viertel (27 Songs) der Top 100 aus den Deutschrap-Kosmos. Allein RAF Camora ist siebenmal vertreten und damit absoluter Spitzenreiter. Dominanz eines Genres in Zahlen:

Single Top 100 - Charts - VIVA

Alle Plätze der Single Top 100 mit Musikvideos und mehr

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

K.I.Z, Zuna, Fler, LX, RIN & mehr im Deutschrap-Update

K.I.Z, Zuna, Fler, LX, RIN & mehr im Deutschrap-Update

Von Till Hesterbrink am 15.01.2021 - 12:33

Während die Temperaturen immer kälter werden, liefern wir euch weiter jede Woche die heißesten Tracks des Freitags. Alles gesammelt in unserer "Groove Attack by Hiphop.de"-Playlist. Auf unserem Cover befindet sich diese Woche Zuna.

Neue Alben: LX & Zuna

Unser Coverstar Zuna hat heute sein neues Album "Mele7 2" rausgebracht. Fans mussten auf die Fortsetzung des ersten Teils mittlerweile fast vier Jahre warten. Nun können sie sich über insgesamt 17 Tracks des Dresdeners freuen. In unsere Playlist hat es der Track "Tag und Nacht" geschafft.

Ebenfalls lange warten mussten LX-Fans auf das Solodebüt des 187-Members. Nun ist "Inhale/Exhale" am Start und überzeugt auf ganzer Linie. In unsere Playlist sind daher direkt zwei Songs gekommen: "Bout That Time" und "Enemies".

Neue Singles: K.I.Z, Fler & RIN

Fler hat mal wieder ordentlich abgeliefert und bringt mit "Sie Weiß Wie" die nächste Single zu seinem anstehenden Album "Widder". Das zugehörige Video zum Track lohnt sich auch definitiv. Das wurde von FMGFX realisiert. Zieht es euch hier rein:

K.I.Z haben den titelgebenden Track für ihr neues Album "Rap über Hass" rausgehauen und überzeugen auf ganzer Linie. Der Song ist ein absolutes Brett und kommt auch bei den Fans sehr gut an. Man kann also gespannt sein, was die drei auf Albumlänge alles liefern werden. Das Album soll am 28. Mai dieses Jahres erscheinen.

RIN liefert Sound aus dem "Dirty South" und beweist mal wieder, dass er neben allem anderen auch einfach ein krasser Rapper ist. Der Beat kommt von Alexis Troy und Minthendo und rasiert ebenfalls auf ganzer Linie.

Außerdem sind diese Woche neu in der "Groove Attack by Hiphop.de"-Playlist: Vega, Al Gear, Ramo, Luciano, reezy, Kalim , Jean-Cyrille, Omik K und viele mehr.

Hier kannst du die Playlist abonnieren!


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)