Die Chartpositionen von Kontra K, RIN, Samra & Capital Bra stehen fest

In dieser Kalenderwoche holt sich Deutschrap erneut die Doppelspitze in den Charts, wie der offiziellen Seite zu entnehmen ist. Capital Bra und Samra zählen auch in der zweiten Release-Woche "Wieder Lila" auf der #1. In den Albumcharts kann sich Kontra K auf seine Fanbase verlassen.

Samra & Capital Bra verteidigen die Spitze

Die ersten drei Positionen der Singlecharts bleiben im Vergleich zur Vorwoche unverändert. Capital Bra und Samra stehen also vor Jujus und Henning Mays Kollabo "Vermissen". Der dritte Platz auf dem Treppchen geht an Lil Nas X mit "Old Town Road". Dahinter können sich ein paar Neueinsteiger in den Top 10 platzieren.

Samras Solosong "Marlboro Rot" steigt auf der #5 ein. RIN bringt den Vibe back und landet mit "Vintage" auf der #6. Sido rangiert mit "Das Buch" auf Platz #19.

RIN - Vintage [Video]

RIN ist auf dem "Vintage"-Film. Der Hit-Garant aus Bietigheim-Bissingen liefert mal wieder Styles und Sound mit einem vollkommen eigenen Vibe. Dazu gibt es natürlich jede Menge Mode-Referenzen und den "Lagerfeld-Flow". Darüber hinaus äußert sich RIN selbstbewusst und betrachtet seinen jüngsten Output als "frei von gebiteten Beats und peinlichen Rhymes".

Kontra K hängt Rammstein ab

Die Albumcharts waren letzte Woche fest in der Hand von Rammstein. Kontra K hängt die Männer um Till Lindemann nun ab. Sein neues Album "Sie wollten Waser doch kriegen Benzin" steigt direkt auf der #1 ein. Damit gelingt es Kontra K zum vierten Mal in Folge, ein Album an der Spitze zu platzieren.

(null)

(null)

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

SSIO, Farid Bang, Summer Cem, K.I.Z, Kalim & mehr im Deutschrap-Update

SSIO, Farid Bang, Summer Cem, K.I.Z, Kalim & mehr im Deutschrap-Update

Von Till Hesterbrink am 28.05.2021 - 12:09

Und auch der letzte Release-Friday des Mais ist nun an uns vorbeigezogen. Wir liefern wie immer den Überblick über die heißesten Neuerscheinungen der Woche in unserer "Groove Attack by Hiphop.de"-Playlist. Auf unserem Cover sind diese Woche Loredana und Mozzik, die mit "Rosenkrieg" ihre erste Single zum kommenden Kollaboalbum "No Rich Parents" veröffentlicht haben.

Neue Tracks: SSIO, Farid Bang & Summer Cem

SSIO (jetzt auf Apple Music streamen) und Farid Bang liefern ihren neuen Track "Clubhouse" ab und machen deutlich, was sie von Leuten halten, die in Talentshows auf dem sozialen Netzwerk rappen. Wie zu erwarten hagelt es Punchlines und der Bonner und der Banger nehmen keine Gefangenen. Der Brecher-Beat kommt dabei von Reaf und Gee Futuristic.

Zur in den Kommentaren sichtlichen Freude der Fans meldet sich Summer Cem mit "Weee" zurück und das ganz ohne Autotune, einfach nur mit seinen Rapskills. Und davon hat der "Punisher" bekanntlich Unmengen! Auch scheint Summer miese Businessmoves zusammen mit unter anderem Geenaro und Young Menace vorzuhaben.

Neue Songs: K.I.Z, Kalazh44 & Kalim

K.I.Z haben ihr neues Album "Rap über Hass" rausgebracht. Die drei Legenden lassen es dafür auf insgesamt zwölf Tracks ordentlich knallen. In unsere Playlist haben die Jungs es mit "Filmriss" geschafft. Der Song überrascht durch seine Upbeat-Vibes, auch wenn der Text wieder ganz K.I.Z-typisch ist.

Kalazh44 hat sich Bozza geschnappt und gemeinsam hauen die beiden Flowmaschinen ihren Song "Keine Liebe" raus. Auf der Single hadern sie mit dem kriminellen Leben und der seelischen Belastung, die damit einhergeht.

Kalim droppt seinen neuen Track "Bounce". Der Titel des Liedes gibt auf jeden Fall die Richtung vor, in die es geht. Im Video kriegt der Hamburger dann Unterstützung von niemand Geringeres als Luciano. Der kranke Beat kommt von Stickle.

Außerdem sind diese Woche neu in der "Groove Attack by Hiphop.de"-Playlist: Soufian, NGEE, Jumpa, Kelvyn Colt, Veysel, Kontra K, Buddha und viele mehr.

Hier kannst du die Playlist abonnieren!


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)