Casper lebt und holt gleich zweimal Gold

Wenn man versuchen würde, Caspers aktuelle Social-Media-Präsenz zu visualisieren, würde das ungefähr so aussehen. Der Gute macht sich bislang im Kalenderjahr 2016 ziemlich rar.

Entgegen einem weit verbreiteten Irrglauben heißt das nicht, dass irgendetwas Furchtbares passiert ist. Vermutlich bedeutet es sogar das Gegenteil und Cas ist gerade fleißig. Ein öffentliches Lebenszeichen gab es jetzt, als der Rapper in Berlin zwei neue Goldene Schallplatten abholen durfte (Quelle).

Die Singles So perfekt (2011, XOXO) und die erste Hinterland-Auskopplung Im Ascheregen (2013) wurden jetzt für über 150.000 verkaufte Einheiten vergoldet. Die Alben wurde beide bereits mit Platin ausgezeichnet.

Hinterland wird im September drei Jahre alt. Zuletzt konnten Fans sich über die dunkellilane EP Aus der Grvft von den ominösen Gloomy Boyz freuen. Man lehnt sich wohl nicht zu weit aus dem Fenster, wenn man für das übrige 2016 neuen Output prognostiziert.