Olexesh, OG Keemo, Manuellsen: Das Deutschrap-Update zum Freitag

Es ist ein guter Freitag diese Woche. Sowohl für Begleiter des Deutschrap-Mainstreams als auch des Untergrunds und des Bereichs dazwischen gibt es heute neues Material auf die Ohren, das teilweise sehr zu überzeugen weiß. Während sich die meisten Fans über das neue Album "Allein" von Capital Bra freuen dürften, bekommen andere mit OG Keemos "Skalp" AOTY-Material geliefert und noch tiefer unter der schillernden Oberfläche der Szene kochen die Argonautiks ein köstliches Süppchen. In "Groove Attack" findet ihr immer eine bunte Mischung aus den aktuellen Hits und jenen, die unter dem Radar der großen Playlist fliegen. Gehört und abonniert wird hier:

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist mit den aktuellen Tracks powered by Hiphop.de! Cover: Sudden

Alle nationalen und internationalen Neuerscheinungen des Tages (inklusive Vince Staples, Takeoff, Swizz Beatz, Yung Lean, Metro Boomin & Soolking) gibt's hier im Überblick. Streams und Videos zu den heutigen Deutschrap-Releases findest du unter folgenden Links:

Sudden von Trailerpark feiert die Veröffentlichung seines neuen Soloalbums "Ihr braucht mich" mit der Single "Versager". Darin hält er die Fahne hoch für ein Leben, in dem er das tut, was er will, anstatt es anderen recht zu machen. Für die einen ein Versager, für die anderen ein Genie.

Von gesellschaftlichen Konventionen halten sich die auch Argonautiks, die wir bereits in unserer Untergrund-Reihe vorgestellt haben, möglichst fern. "Wunderschöne Welt", "Gaffa" und "Dollars" in unserer Playlist sind alles andere als Nonsens-Wohlfühl-Hits. Roughe Beats und roughe Texte mit mal mehr und mal weniger subtiler Kritik an dem, was man heute Leben und Gesellschaft nennt. Ein kompromissloser Gegenentwurf zu glitzernden Charthits.

Neue Musik bekommst du immer sofort mit, wenn du jetzt unseren kostenlosen täglichen Deutschrap-Musik-Newsletter abonnierst!

Ungewohnt persönlich wird einer der aktuell zuverlässigsten Brettlieferanten der Szene. In "Vorwort" auf dem neuen Tape "Skalp" spricht OG Keemo offen über den Tod seiner Mutter, die Diskrepanz zwischen seinen vergangenen Diebeszügen und seiner Vorbildfunktion und über Gedanken und Zweifeln, die ihn plagen – ein Song, der unter die Haut geht. Von Funkvater Frank inszenierte Kleptofilme gibt es aber auch auf dem Tape: Checkt zum Beispiel "Mammut" in unserer Playlist ab!

Natürlich haben wir auch Songs von Capital Bra für unser Update gepickt: "Safari" mit einem herrlich aggressiven Zuna sowie "Ya Salam" finden sich ab sofort zwischen 58 anderen Songs wieder. Prominente Platzierungen gibt es für Manuellsen mit interessantem Juh-Dee-Instrumental, Dendemanns heiß erwarteten Auftakt zum neuen Album sowie Olexeshs nächste Single "Project X" mit modernem Westcoast-Vibe. Außerdem neu in der Playlist sind Songs von Marvin Game, Credibil, Kollegah und mehr. Abonnieren und immer die großen Releases und Geheimtipps auf einen Blick bekommen!

Hiphop.de ist offizieller Medienpartner von: Groove Attack

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Capital Bra bestätigt NGEE als Bra Musik-Signing

Capital Bra bestätigt NGEE als Bra Musik-Signing

Von Michael Rubach am 16.04.2021 - 10:02

Es hatte sich angedeutet, dass Capital Bra einen Neuzugang bei seinem Label Bra Musik willkommen heißen wird. Die Lyrics des Tracks "Unter Verdacht" machen nun deutlich, dass NGEE offenbar fortan mit dem Bratan rollt. Capital rappt dort:

"Und ich höre überall / 'Wieso releast NGEE auf sein Kanal?' /

'Ist NGEE jetzt bei Capital?' / Ja, Kolleg, Messi spielt jetzt bei Real"

Capital Bra signt NGEE bei Bra Musik

Mit den passenden Lines stellte Capital Bra 2019 bereits Ali471 bei Bra Musik vor. Inzwischen gehen sie wieder getrennte Wege. NGEEs letzter Solotrack "Alles fürs Geschäft" erschien kürzlich schon auf dem YouTube-Kanal von Capital Bra. Spätestens ab diesem Zeitpunkt durfte munter spekuliert werden. Nun weisen neben der Messi-Line noch reichlich Logoeinblendungen von Bra Musik daraufhin, dass die beiden Berliner im gleichen Team spielen.

NGEE releaste letztes Jahr sein erstes Tape "Straßenapotheker". Zuvor konnte er sich bereits als einer der gefragtesten Newcomer in Stellung bringen. Nimo entdeckte den Neuköllner Straßenrapper im Netz und gab ihm mit Lebenslange Loyalität eine Plattform seine Musik zu veröffentlichen. Das Verhältnis zwischen den beiden Künstlern scheint weiterhin vollkommen intakt. Im Kommentarbereich der Ankündigung zur Videopremiere von "Unter Verdacht" hinterlässt lassen die Jungs entsprechende Emojis sprechen.


Foto:

Screenshot via instagram.com/ngee030

Mit "Ya MAS5ARA" und Nimo an seiner Seite feierte NGEE im Frühjahr 2020 den ersten Einstieg in die Top 100 der Single-Charts. Im Verbund mit dem Bratan dürften nun viele weitere solche Erfolgsmeldungen hinzukommen.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!