Ein Anschlag? Auto von Capital Bras Mutter wurde angezündet

Berlin in der Nacht vom 17. auf den 18 August: Gleich mehrere Autos gehen in Flammen auf. Ein letztendlich ausgebrannter Audi in Neu-Hohenschönhausen gehörte dabei der Mutter von Capital Bra. Laut Bild soll es sich bei dem Brand möglicherweise um einen zielgerichteten Anschlag gehandelt haben.

Auto abgefackelt: Capital Bras Mutter glaubt nicht an Zufall

Bereits in der besagten Nacht wurde ein 17-Jähriger vorläufig festgenommen, kurze Zeit später jedoch wieder freigelassen. Wie ein Sprecher der Polizei angab, habe sich der dringende Tatverdacht gegen den Jungen inzwischen erhärtet. Er befindet sich erneut in Polizeigewahrsam. Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Brandstiftung. Zu dem Verdacht, dass es sich um einen Anschlag gehandelt haben könnte, wollten sich die Behörden nicht äußern.

Die Mutter von Capital Bra ist sich hingegen relativ sicher, dass hinter der Zerstörung des Fahrzeugs eine konkrete Absicht steckte. Gegenüber der Bild erklärte sie:

"Ich glaube, das ist kein Zufall. Das war geplant. Derjenige, der das getan hat, wusste, dass das mein Auto ist."

Sie sei zwar in der Gegend als Mutter des Deutschrapstars bekannt, aber habe "eigentlich keine Feinde". Dennoch weiß sie von einer weiteren Beobachtung zu berichten: "Als alle wieder weg waren und ich noch rauskam, um den Schaden zu fotografieren, hat ein dunkles Auto auf der anderen Straßenseite gewartet und ist dann ganz schnell davon gerast."

Der ruinierte Audi ist nach Bild-Informationen auf das Management von Capital Bra zugelassen.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Katja Krasavices Auto von Maskierten zerstört

Katja Krasavices Auto von Maskierten zerstört

Von Djamila Chastukhina am 17.10.2021 - 17:18

Auf Instagram teilt Katja Krasavice Fotos ihres zerstörten Dienstwagens, welcher vor wenigen Tagen von Vandalen kaputtgeschlagen wurde. Seit Katja (jetzt auf Apple Music streamen) 2017 in der Musikszene durchgestartet ist, ist ihre Bekanntheit rasant gestiegen und sie immer öfter zum Gesprächsthema geworden. Viele Leute gönnen ihr den Erfolg, andere Leute wollen ihr laut eigener Aussage hingegen wohl Steine in den Weg legen.

Auto von Katja Krasavice zerstört

Der Bus, welchen Katja als Dienstwagen für sich und ihr Team nutzt, soll wohl nachts von mehreren maskierten Unbekannten zerstört worden sein. Katja kann sich laut ihrer Instastory nicht vorstellen, wieso es ausgerechnet sie getroffen hat, jedoch hat sie die Vermutung, es könne etwas mit dem "KK" Nummernschild zu tun haben. Sie reagiert auf den demolierten Wagen jedoch nicht mit Hass, sondern mit Einfühlsamkeit und Mitleid:

"Am meisten tut es mir für diese Menschen leid, die sowas tun, weil die anscheinend so verloren im Leben sind, dass sie Dinge von anderen sinnlos zerstören!"


Foto:

Katja Krasavice via Instagram Story instagram.com/katjakrasavice

Sie bezeichnet die Vandalen als "verlorene Seelen, die nichts im Leben gerissen haben" und widmet sich in ihrer nächsten Story bereits einem anderen Thema: Dem Verkauf ihrer Box zum neuen Album "P*ssy Power", welches am 4. Februar 2022 erscheinen soll.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (1 Kommentar)