Capital Bra will nach EGJ-Trennung eigenes Label gründen

Nach Capital Bras Trennung von Bushido blieb vorerst offen, welchen Weg der Bratan ab sofort gehen würde. In einem kurzen Interview mit Aria im Rahmen der Preisverleihung des Hiphop.de Awards (Bester Rap-Solo-Act national) spricht er das Thema an und lässt uns wissen, dass er wohl in Zukunft über ein eigenes Label Musik veröffentlichen wird.

Capital Bra will eigenes Label gründen

Damit schlägt Capi den Weg ein, den in unserer Umfrage fast die Hälfte (47,4 %) aller Teilnehmer erwartete. Dennoch bleiben vorerst einige Fragen offen. Wo erscheint das bereits angekündigte Album "CB6"? Welche vertraglichen Verpflichtungen hat der Berliner noch bei ersguterjunge?

Auch zum Vertriebspartner verliert er noch keine Worte, aber hier könnte auch ohne EGJ Capis Universal-Deal wirksam bleiben, wodurch ihm praktisch alle Türen offen stehen würden. Im Video bestätigt der Rapper nach etwa 3:45 Minuten seinen Plan für die Zukunft:

Verhältnis zu Samra bleibt gut

Über seine Freundschaft zu Ex-EGJ-Homie Samra bestehen hingegen keine Zweifel. Obwohl dieser sich noch nicht zu Capital Bras großem Statement auf Instagram oder seiner eigenen Situation geäußert hat, scheinen die beiden weiterhin zusammenzuarbeiten. Trotz teils sehr unterschiedlicher Styles wurden die beiden jungen Rapper in ihren gemeinsamen Tracks als gutes Team wahrgenommen – insbesondere die Neuauflage des Bushido-Klassikers "Nie wieder" sorgte für jede Menge positives Feedback.

"Samra, ich liebe dich, Bruderherz! [...] Samra ist ein Goldjunge. Er hat ein gutes Herz, der kommt auch aus dreckigen Verhältnissen. [...] Wir kämpfen zusammen, Bruder, und wir rasieren."

Dass Samra heute Capis neuen Song in seiner Instagram-Story teilt, ist auch als positives Zeichen seinerseits zu verstehen. Eine gemeinsame geschäftliche Zukunft, etwa bei Capitals neuem Label, steht derzeit noch in den Sternen. Es ist nach wie vor unklar, ob Samra nicht bei Bushido/EGJ bleiben könnte, da beide Seiten sich bedeckt halten. In unserer Umfrage tippten über 60 %, dass die beiden ihren Weg gemeinsam bei einem Label gehen würden.

Was ihr denkt, wie es mit Capital Bra, Bushido & Samra weitergeht

Seit Capital Bras Trennung von EGJ kennt Deutschrap kaum ein anderes Thema. Capital Bra ist der aktuell heißeste Deutschrapper. Insofern hat sein Move Auswirkungen auf die gesamte Szene.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Apache 207 ist der bisher erfolgreichste Rapper 2020

Apache 207 ist der bisher erfolgreichste Rapper 2020

Von David Molke am 04.07.2020 - 17:30

Apache 207 zählt zu den aktuell erfolgreichsten Künstlern in Deutschland. Das zeigt auch der Chartsrückblick auf die erste Hälfte des Jahres 2020 (ja, das halbe Jahr ist schon rum!). Hier steht Apache 207 ganz klar an der Spitze der Rapper*innen. Acht seiner Tracks haben es in die Top 100 der sechs Monate geschafft. Samra steht direkt dahinter mit ebenfalls acht Songs unter den 100 erfolgreichsten.

Halbjahres-Charts: Apache 207 war bisher der erfolgreichste Rapper 2020

Charts in Deutschland: Die offiziellen Charts schauen zurück auf die erste Hälfte des Jahres 2020. Dabei steht Apache ganz klar an der Spitze, wenn es um deutschsprachige Künstler geht. Seine Single "Roller" kommt auf Platz drei. Davor liegen nur Tones and I sowie The Weeknd.

"Blinding Lights" ist der erfolgreichste Song des ersten Halbjahres und stand stolze 10 Wochen an der Chartsspitze. Insgesamt kommen laut den offiziellen Charts über die Hälfte aller Tracks unter den Top 100 in diesem Zeitraum aus den Rap- und Hiphop-Bereichen.

Apache 207 & Samra dominieren: Sowohl Samra als auch Apache 207 haben innerhalb der ersten sechs Monate 2020 jeweils acht Songs in den erfolgreichsten 100 Charts-Tracks unterbringen können. Das betrifft zum Beispiel "Roller", "200 km/h" (auf Platz 13) oder Samras "110" mit Capital Bra und Lea sowie "Zu Ende" mit Elif.

Bei den Alben sieht es hingegen ziemlich finster aus. Da stehen die Rechts-Rocker von den Böhsen Onkelz an erster Stelle und das wohl auch mit einigem Abstand. Das wirkt gleich doppelt bezeichnend für Entwicklungen in Deutschland: Es passt sowohl zum allgemeinen Rechtsruck als auch dazu, dass im Rap-Kosmos Alben immer unwichtiger und von Singlehits abgelöst werden.

Was hat Apache 207 studiert? Wie groß ist er? 5 Fragen, die Fans ständig stellen

Apache 207 ist im Eiltempo maximal " Fame" geworden. Ein Interview hat das tanzbeinschwingende Phänomen bisher noch nicht gegeben. Doch die Fans stellen natürlich Fragen und wollen mehr über den Künstler in Erfahrung bringen, dem es gelingt, in seiner Release-Woche mit Auszügen aus Kinderliedern die Charts zu dominieren.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)