Cam'ron geht ungewöhnliche Wege: Tragen Rapper bald Capes wie Superhelden?

Der Rapper Cam'ron hat sich mit Mode-Designer Mark McNairy zusammengeschlossen, um ein Set aus Capes für den Herbst/Winter 2014 zu erstellen. Die beiden Jungs tun dabei nichts anderes, als vier Luxus-Capes zu kreieren, die sich durchaus mit denen von Jawn Draper messen können. Ihre Capes stellten sie nun auf der Fashion Week in New York vor und begeisterten damit ordentlich.

Das erste Cape ist ein Harris Tweed-Cape mit einem edlen Plüsch-Kunstfell-Futter. Das zweite Cape ist eines aus Flanellwolle in Rot, Weiß und Schwarz mit einem Satin-Innenfutter. Ein weiteres Cape strahlt mit einem ausgeblichenen Camo-Muster auf der Außenseite und einem gelben Netzfutter von innen. Das vierte Cape besticht mit einem Steppfutter und schwarzer Wolle. Alle Capes unterstützen in ihrem Design Dipset, Cam'rons Crew.

Weiterhin gab Cam'ron auch einige Worte zu seinen Capes ab und sprach zum Beispiel über seinen persönlichen Liebling:
"Ich denke mein derzeitiges Cape passt am besten zu meinem jetzigen Outfit. Dennoch ist mein Lieblings-Cape momentan das Camouflage-Cape."

Auch auf die Frage, ob er die Capes selber tragen wird, gab er eine Antwort:
"Ja, ich habe schon Capes getragen bevor ich diese erstellt habe. Das ist auch der Grund warum sie Teil der Fashion Week geworden sind. Sie sahen mich auf Instagram mit meinen Capes rocken."