Gestern veröffentlichte Busta Rhymes ein Foto auf seinem Instagram Account, das einen Brief zeigt, den er offenbar selbst geschrieben hat. Im Allgemeinen dankt er darin Hiphop und allem beziehungsweise allen, die dieses Genre ausmachen.

Vor dem Hintergrund des Supports für seinen neuen Künstler O.T. Genasis, dessen Single Coco zum Hit wurde, zählt Busta sowohl verschiedene Medienorgane, als auch DJs und letztlich Fans auf, um sich zu bedanken.

Auch verrät er, dass der Track nun kurz davor stehe, Gold zu gehen. Dazu gratulieren wir O.T. Genasis, Busta Rhymes und deren Team The Conglomerate Entertainment.

Eine Abschrift des Briefes hier zum Nachlesen:

1st things 1st, I want to thank every single DJ from the clubs to the radio, every radio station, program director, every radio personality, every blogger, every website, every media outlet, all of television and last but not lest EVERY SINGLE FAN for the love and the support that you all have given us by becoming such a strong and collective support system in helping us give to you our new incredible artist O.T. Genasis and his smash hit single “Coco” which is now approaching GOLD!! I definitely would like to thank everybody that worked extremely hard on doing everything it took to make sure this record was treated the way it needed to be treated so that it could become a huge success with the people and the fans EVERYWHERE. Thank you guys so much for your uncompromised dedication and hard work.

I would also like to thank everyone for supporting and helping The Conglomerate Entertainment become a refreshing and new powerful record company, a family and a movement.

Please be clear, J-Doe is up NEXT!! We have 2 major looks for J-Doe hitting your screens, airwaves and everywhere else very soon!!

One thing that we pride ourselves on is keeping an fulfilling our promise and that is we will stay true to the art and continue to make bangers!!! Thank you all genuinely and sincerely for helping us go so we can continue to grow. We salute y’all to the max.

Bless Up!

Busta Rhymes & The Conglomerate Entertainment

I just want to say thank you... My open letter to the entire game. #BustaRhymes #THECONGLOMERATE

Ein von Busta Rhymes (@conglomerateent) gepostetes Foto am

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Warum macht ihr Fehler im Zitattext obwohl die Fehler nicht in dem Originaltext sind?

I'm in love with the CoCo !!!

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Method Man, Busta Rhymes, Griselda & mehr mit DMX-Tribut bei den BET Awards
DMX

Method Man, Busta Rhymes, Griselda & mehr mit DMX-Tribut bei den BET Awards

Von Paul Kruppa am 28.06.2021 - 16:03

Vor fast drei Monaten verstarb DMX an den Folgen einer Herzattacke. Bei den diesjährigen BET Awards in Los Angeles gedachte die versammelte US-Hiphop-Welt der toten Rap-Legende. In einer knapp sechsminütigen Performance kamen bekannte Weggefährten zusammen und präsentieren alte Hits und Tracks aus dem posthumen DMX-Album "Exodus".

Method Man, Griselda, Busta Rhymes & mehr performen in Gedenken an DMX

Der Auftritt startete mit einer A-cappella-Einlage von Method Man. Daraufhin kamen die Jungs von Griselda (Westside Gunn, Benny The  Butcher und Conway The Machine) mit der DMX-Kollabo "Hood Blues" auf die Bühne. Beiträge von Swizz Beatz, dem Schauspieler Michael K. Williams sowie The LOX und nicht zuletzt Busta Rhymes folgten im Anschluss.

Unter anderem gaben die Anwesenden DMX-Classics wie "Party Up" and "X Gon’ Give It To Ya." zum Besten. Zum Ende des Auftritts erklang die Stimme von DMX (jetzt auf Apple Music streamen) über die Lautsprecher. Ein Geiger untermalte diesen emotionalen Moment. Hier kannst du die gesamte Tribut-Performance sehen:

Gegenüber Complex äußerte sich Swizz Beatz im Vorfeld der BET Awards und erklärte, wie die Auswahl der Tracks zustande kam:

"BET wählte die Songs aus, die auf ihren Plattformen gut ankamen. Ich hatte verschiedene Songs im Kopf, aber die Art und Weise, wie BET die Songs ausgewählt hat, machte Sinn. Dann haben wir einfach angefangen, Künstler auszuwählen, die den Energien zusammenpassen. Ich meine, DMX hatte seine eigene Energie. Aber auch alle anderen bringen ihre Energie ein."

("BET picked the songs that did well on their platforms for him. I had different songs in mind, but the way BET picked the songs made sense. Then we just started picking artists who matched those energies. I mean, DMX had his own energy. But everybody is bringing their energy to it as well.")

Die BET Awards hielten auch eine Schwangerschaftsmeldung bereit. Cardi B und Offset werden erneut Eltern.

BET Awards: Cardi B enthüllt Schwangerschaft bei Performance


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)