Bushido über "JBG 3", seine Ex-Signings Shindy, Laas, Ali Bumaye & mehr

In einem ausführlichen Interview mit dem YouTuber MarvinCalifornia meldet sich Bushido zu Wort. In dem Gespräch geht es unter anderem um Bushidos Schweigen nach "JBG 3" und die Zersplitterung von Ersguterjunge.

BUSHIDO über Mythos, Capital Bra, Samra, JBG3, Arafat, EGJ u.v.m.

"MYTHOS" hier vorbestellen: https://amzn.to/2AmxQuL Patreon: https://www.patreon.com/marvincalifornia Instagram: https://instagram.com/marvincalifornia Facebook: http://www.facebook.com/marvincalifornia Twitter: https://twitter.com/marvinhallewood

Die ausbleibende Reaktion auf "JBG 3"

Bushido spricht davon, dass 2017 eine regelrechte "Feindschaft" zwischen ihm und Kollegah und Farid Bang entstanden sei. Er findet diese Entwicklung im Nachhinein auf zwischenmenschlicher Ebene "total schade" (ab Minute 65:33).

"Völlig unnötig, weil wenn ich jetzt heute hier sitze und mir überlege, was haben die mir getan, wüsste ich gar nicht was. Und dann so einen Beef anzuzetteln und auf so eine Konfrontation zu gehen ohne wirklichen Grund, denkt man sich auch so: 'Okay? Hä? Irgendwas kann da nicht richtig gepasst haben.' Vielleicht war das dann auch ein Grund, warum ich dann im Nachhinein auch nach 'JBG3' eher gechillt habe und es einfach akzeptiert habe, weil ich muss dir ganz ehrlich sagen, [...] es kommt halt auch nicht irgendwo her."

Er ordnet die Disses auf "JBG 3" als noch "im Rahmen" ein. Außerdem gesteht er eigenes Fehlverhalten ein, das die Attacken für ihn nachvollziehbar machen würden:

"Farid und Kollegah haben auch diese ganze Aktion nicht einfach so aus dem Nichts gestartet. Deswegen darf man sich selber dann auch nicht richtig darüber beschweren und es war ja auch noch relativ im Rahmen. Es war nichts völlig unter der Gürtellinie. Dann habe ich es einfach sportlich gesehen und habe es so gesehen, dass ich gesagt hab: 'Okay, ich habe meinen Teil dazu beigetragen, vielleicht auch nicht nur in der Öffentlichkeit, vielleicht auch hinter den Kulissen, habe ich vielleicht ein gewisses Verhalten an den Tag gelegt, was den beiden dann auch einfach nicht gerecht war.'"

Die Disses, Lines und Videos, in denen gegen ihn ausgeteilt wurde, habe Bushido komplett mitbekommen.

"Ich habe das gehört, ich habe das gesehen, ich habe es akzeptiert und genommen wie ein Mann und alles cool, von meiner Seite aus auf jeden Fall."

Immer automatisch die neusten Artikel zu Bushido, Kollegah und Farid Bang bekommen! Abonniere jetzt unseren kostenlosen täglichen Deutschrap-Newsletter!

Das Kommen und Gehen bei EGJ

In einer weiteren Passage des Interviews geht es um die viel diskutierte Labelarbeit von EGJ im Jahr 2017 (ab Minute 67:33). Zum einen erzählt Bushido, dass Metrickz kurz vor einem Signing bei EGJ gestanden hätte. Laut Bushido sei schon über "Deals und Beteiligungen" gesprochen worden. Schlussendlich habe der Deal jedoch sowohl für Bushido als auch für Metrickz keinen Sinn ergeben. Dass überhaupt Verhandlungen aufgenommen wurden, hatte offenbar andere Gründe:

"Es war eine Zeit, da hat das, was ich wollte, nicht viel gezählt."

Angesprochen auf die Signing-Welle im Jahr 2017 mit M.O.030, AK Ausserkontrolle, Laas und Samra äußert Bushido, dass diese Entscheidungen nicht komplett von ihm ausgegangen seien. Das jetzige Verhältnis zu den Künstlern sei unterschiedlich. Es wären nicht alles "gute Jungs" gewesen. Mit AK Ausserkontrolle sei alles in Ordnung und mit Samra sowieso alles im Reinen. Bei weiteren Signings sieht es anders aus. Er sei persönlich enttäuscht:

"Shindy, Laas und Ali [...] richtig uncool"

Die genannten Künstler stünden gemäß Bushido alle noch theoretisch bei EGJ unter Vertrag. Laas reagiere aber zum Beispiel nicht auf Nachrichten. Mit Shindy scheint es indes keine größeren persönlichen Probleme zu geben. Für seine ehemaligen Artists äußert Bushido Mitleid:

"Diese Personen tun mir relativ leid, weil sie den Absprung nicht geschafft haben. [...] Das macht mich wirklich traurig. Das turnt mich ab. Ich hab mich die letzten Jahre mit viel negativer Energie umgeben."

Bushido sagt abschließend zu der Thematik, dass die Sorgen weniger geworden seien, seitdem er sein Geschäftsverhältnis mit Arafat Abou-Chaker aufgelöst hat. Der Absprung in ein neues Leben pushe ihn und spende Kraft für die Zukunft. Wie er vor ein paar Monaten die Ausrichtung von EGJ beschrieben hat, kannst du hier nachlesen:

Bushido äußert sich zur Neuausrichtung von Ersguterjunge

Mit seinem Signing bei Ersguterjunge hat Capital Bra für eine faustdicke Überraschung gesorgt. Sein neuer Chef blieb zu diesem Thema bisher einigermaßen schweigsam. In einem Interview beim Radiosender Kiss FM redet Bushido nun das erste Mal ausführlicher über seinen Coup und die zukünftige Ausrichtung des Berliner Labels:

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Im Interview hat MarvinCalifornia klar dargestellt, dass ihr es doch bitte unterlassen solltet seine Sachen zu verwenden. Ignoriert man das bei HipHop.de??

Ehrlich gesagt find ich es auch nicht cool von euch Sachen von Marvin zu nehmen, wenn er das nicht will wie er das selbst gesagt hat, auch wenn ich sonst persönlich nix gegen euch hab

Finde ich absolut nicht in Ordnung das Ihr das veröffentlicht! Ihr wurdet höflich darum gebeten es zu unterlassen! Schade bis zu diesem Zeitpunkt hielt ich viel von eurem Format nun nicht mehr!

Hi,

Danke für dein Feedback!

Wir "nehmen" nichts von ihm, wir verlinken das Video. Diese Klicks bekommt natürlich er, sobald du das Video startest. Die Funktion, dass andere Videos einbetten können, kann man im Übrigen auch ausschalten auf Youtube. 

Wir entscheiden nach Nachrichtenwert und eigenem Ermessen, welche Themen wir behandeln. Die Quelle zu verlinken gehört zu unserer journalistischen Pflicht. 

viele liebe Grüße und ein schönes WE,

Saskia

Es geht doch gar nicht ums Video liebe Saskia.
Es geht darum, dass er nichts mit euch zutun haben möchte und auch nicht von euch erwähnt werden möchte.

Du musst dich schon mit der Materie auseinandersetzen, sonst kommt dabei sowas hier raus. Schon gut peinlicher move aber naja.
Schönes we

Neh is klar. Dieser Marvin darf also alles von und über HipHop.de nehmen und berichten, aber er will nich dass die über ihn berichten???? HAHAHAHAHHAAH. So ein Uwe, der Marvin!

Hahahaha Sie meint doch genau das. Hiphop.de machen nur ihren Job. Das ist doch keine Freundschaft, zwischen einer Person in der Öffentlichkeit und einem Magazin. Die berichten hier ganz normal über wichtige Themen aus dem Interview. Das ist deren Aufgabe. Du tust, als wären die die Ex von Marvin, zu der er kein Kontakt mehr haben will :D

In meinen letzten beiden Sätzen steht alles, was du wissen musst. In bin auf das Video im speziellen eingegangen, weil es in den vorherigen Kommentaren um "Sachen" ging. 

liebe Grüße

Saskia

Der andere Kommentierer hat Recht. Ihn zu verlinken macht es nicht besser, er will sein Zeug klar nicht in Zusammenhang mit euch sehen, egal wie gründlich ihr alles zitiert. Der Artikel sollte gar nicht erst existieren. Tut er aber, um Traffic zu generieren, weil es um Bushido geht.

Der Artikel existiert, weil es unser Kernziel ist, die User zu informieren. Der klassische Traffic, also Page Impressions, gehört schon länger nicht mehr zu unseren KPIs. 

Warum haten hier Leute überhaupt und wollen Verbote für die Presse unterstützen? Ihr findet doch alle so geil, dass Bushido jetzt frei ist. Dann fangt doch nicht an andere Leute einzuschränken.

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Das haltet ihr von Summer Cems Album "Nur noch nice" (Umfrage-Ergebnis)

Das haltet ihr von Summer Cems Album "Nur noch nice" (Umfrage-Ergebnis)

Von Michael Rubach am 14.11.2019 - 20:24

Am vergangenen Freitag legte Summer Cem sein neues Album "Nur noch nice" vor. Wir wollten wissen, wie der Nachfolger von "Endstufe" bei euch ankommt. Konnte Summer an sein Erfolgsalbum anknüpfen?

Die Ergebnisse fallen dabei alles andere als eindeutig aus. Summers Album punktet eher als Gesamtprodukt. Klare Ausreißer nach oben oder unten bilden die Ausnahme.

Die Top 5 euer Lieblingssongs auf "Nur noch nice"

  • 20,8 % - Swish (prod. Young Mesh)
  • 16,0 % - Primetime (Young Mesh & Ghana Beats)
  • 15,6 % - Ghost (prod. Young Mesh & Ghana Beats)
  • 13,3 % - Fatality (prod. Young Mesh & Ghana Beats)
  • 6,1 % - Diamonds (prod. Miksu & Macloud)

Summer Cem hat im Vorfeld des Releases bereits eine Vielzahl von Songs ausgekoppelt. Die aktuelle Video-Single findet ihr letztendlich am stärksten. Für "Swish" gab jeder fünfte User seine Stimme ab. Dahinter liegen "Primetime" und "Ghost" fast gleich auf. "Fatality" mit Beteiligung von Haftbefehl weiß ebenfalls zu gefallen. Ein wenig abgeschlagen auf Rang #5 steht mit "Diamonds" der Track, mit dem Summer Cem den Startschuss für die Promo von "Nur noch nice" gab.

Summer Cems Solosong "Ghost" überzeugt

  • 35,2 % - Ghost (prod. Young Mesh & Ghana Beats)
  • 24,5 % - Fatality ft. Haftbefehl (prod. Young Mesh & Ghana Beats)
  • 13,4 % - Prada Linea Rossa ft. reezy (prod. Young Mesh)
  • 10,9 % - Donatella ft. Farid Bang (prod. Young Mesh)
  • 8,2 % - Farben ft. Bausa (prod. Ghana Beats)
  • 7,8 % - Sky Is The Limit (prod. Young Mesh, Geenaro & Ghana Beats)

Von den Songs, die nicht vor Release der Platte veröffentlicht wurden, gefällt euch "Ghost" am besten. Mehr als jeder dritte "Nur noch nice"-Hörer entschied sich für den Auftaktsong. Auch "Fatality" trumpft erneut auf. Baba Hafts kompromissloser Part kommt an.

Am wenigsten positives Feedback unter den bis zum Release unbekannten Tracks erhält "Sky Is The Limit". Die Kollabo-Songs mit reezy, Farid Bang und Bausa bewegen sich mit minimalen Abweichungen auf einem ähnlichen Niveau.

Haftbefehl & Elias liefern die stärksten Gast-Parts

  • 22,9 % - Haftbefehl
  • 21,0 % - Elias
  • 15,1 % - reezy
  • 11,6 % - Luciano
  • 11,0 % - KC Rebell
  • 6,0 % - Capital Bra
  • 5,9 % - Farid Bang
  • 3,3 % - Gringo
  • 3,2 % - Bausa

Was sich bei den vorigen Ergebnissen schon angedeutet hat, bestätigt sich bei der Wahl zum besten Feature-Gast. Haftbefehl reißt ab. In seinem Part verkündet Hafti unter anderem, dass er eine "Villa in bar" bezahlt und trotzdem in "Classics von Metro" durch Offenbach schlendert – lässig. Knapp dahinter liegt Newcomer Elias, der Summer Cem auf "Bayram" unterstützt. Auf Platz #3 der beliebtesten Feature-Parts ordnet sich Multitalent reezy ein.

Gringo und Bausa konnten in dieser Kategorie am wenigsten Stimmen abgreifen. Ihre Beiträge auf "Yallah Goodbye" und "Farben" gefallen einer überschaubaren Anzahl an Menschen.

Ihr feiert den "Nur noch nice"-Sound

  • 66,4 % - 5 (Nur noch nice)
  • 19,8 % - 4
  • 8,3 % - 3 (Okay)
  • 3,4 % - 2
  • 2,1  % - 1 (Gar nicht meins)

Ihr hattet die Möglichkeit, die Produktion von Summers Album auf einer Skala von eins bis fünf zu bewerten. Der Sound von "Nur noch nice" lässt augenscheinlich kaum Wünsche offen. 66 % sind vollends mit der Beatauswahl einverstanden. Unter anderem haben Young Mesh, Ghana Beats, Miksu und Macloud produziert. Jede fünfte Stimme drückt ebenfalls eine große Zufriedenheit mit den zeitgemäßen Tunes aus. Lediglich 2,0% kommen überhaupt nicht auf die Instrumentale klar.

"Nur noch nice" und "Endstufe" sind ähnlich beliebt

  • 40,7 % - Beide Alben liegen gleich auf
  • 34,5 % - Summers neues Album stellt alles in den Schatten!
  • 24,8 % - "Endstufe" war um einiges besser

2018 hat "Endstufe" gewaltig rasiert. Summers Nachfolger scheint da gut mithalten zu können. Für den Großteil der Community sind die Alben auf einem gleichen Level. Mehr als jeder dritte Vote sieht "Nur noch nice" sogar eine Stufe darüber und attestiert Summer "alles in den Schatten" gestellt zu haben. Fast 25 % erkennen in "Nur noch nice" keinen gelungenen Anschluss an "Endstufe".

Hier kannst du dir das Album komplett anhören:

Nur Noch Nice

We and our partners use cookies to personalize your experience, to show you ads based on your interests, and for measurement and analytics purposes. By using our website and our services, you agree to our use of cookies as described in our Cookie Policy.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!