Bushido enthüllt wahnsinnige Verkaufszahlen zu "CLA$$IC"

Wie Bushido auf Twitter verrät, steuert das Kollaboalbum CLA$$IC mit Shindy offenbar schnurstracks auf Gold und offenbar noch mehr zu.

Über das erste Wochenende soll sich die Platte nach eigenen Aussagen rund 80.000 Mal verkauft haben. Knapp 20.000 Einheiten fehlen also noch bis Gold, wenn die Informationen stimmen. Somit könnte Shindy bereits sein zweites persönliches Gold einheimsen. 

Für Platin in der ersten Verkaufswoche müsste CLA$$IC bis Freitag noch 120.000 Mal über den Ladentisch gehen. Heute morgen berichteten wir von der Platzierung des Albums in den Trendcharts.

Nach Release gab es viele Leute, die CLA$$IC mochten, allerdings auch gleichermaßen Hate. Wir haben dir außerdem alle Markennamen aufgezählt, die Bushido und Shindy auf dem Album nennen.

Hab gehört CLA$$IC hat sich knapp 80000 mal verkauft übers Wochenende!!!

— Bushido (@bushido) 9. November 2015
Kategorie

Umfrage

Eine kleine Umfrage zum Schluss

 

Groove Attack by Hiphop.de