Bonez MC richtet sich an Fler & stellt Bedingungen für Kampf

Bonez MC und Fler haben etwas zu klären – das ist mehr als offensichtlich. In einem langen Statement erklärt Bonez MC nun jedoch, dass es keinen öffentlichen Kampf geben werde und es für ihn keine Option sei, diesen Beef in irgendeiner Form gewinnbringend zu vermarkten.

Bonez MC vs. Fler: Kampf weiterhin möglich

Bonez spricht zu Beginn seines Statements über den bevorstehenden Fight von Booba und Kaaris. Für das Verhalten der französischen Rapstars habe sich Bonez MC "totgeschämt". Selbst die zwei Millionen Euro, die Bonez kürzlich noch als mögliche Gage für einen Kampf nannte, waren wohl eher eine Spielerei. Für "kein Geld der Welt" liefere sich Bonez einen öffentlichen Fight. Flers Interesse an einem solchen Aufeinandertreffen sei hingegen rein finanzieller Natur und eine Marketingmaßnahme.

"Es ist offensichtlich für jeden da draußen, das er von dieser Aktion medial und finanziell profitieren will und deshalb ist öffentlich für kein Geld der Welt eine Option !" [sic]

Mit der Absage an einen Fight vor Publikum geht aber keine Absage an einen generellen Schlagabtausch einher. Bonez lädt Fler nach Hamburg ein, um in der Ritze (legendäre Hamburger Kneipe mit Boxring) das Ganze sportlich auszutragen. Fotos könnten vor und nach dem Kampf erfolgen.

Bonez über einen öffentlichen Kampf mit Fler
Foto:

Screenshot: instagram.com/bonez187erz
Bonez über einen öffentlichen Kampf mit Fler

Darüber hinaus ergänzt Bonez, dass es auch zeitnah "unsportlich ausgehen könne", sobald die Sache nicht mehr eine Bonez-Fler-Angelegenheit sei. Ein paar Zeilen später entschuldigt sich Bonez für sein Herumreiten auf Flers Vergangenheit. Hier könnte sich das 187-Oberhaupt auf Flers Historie als Heimkind beziehen, die schon oft als Grundlage für Disses gebraucht wurde. Abgesehen davon finde Bonez seine eigenen Sticheleien gegen Fler schlichtweg "lustig".

Bonez MC entschuldigt sich bei Fler
Foto:

Screenshot: instagram.com/bonez187erz
Bonez MC entschuldigt sich bei Fler

Zum Abschluss betont Bonez noch einmal, dass es sich um keinen Promo-Beef handele und niemand mit "Palmen aus Plastik 3" rechnen müsse. Ganz Deutschland könne nun sehen, wie korrekt sein Umgang mit Fler sei.

Bonez MC über Promo-Beef
Foto:

Screenshot: instagram.com/bonez187erz
Bonez MC über Promo-Beef

Gzuz mit Herausforderung an Fler

Im Vorfeld und in seiner aktuellen Story spricht Bonez davon, dass Fler nicht auf Nachrichten reagieren würde. Gzuz soll Fler demnach zu einem Kampf aufgefordert haben. Um das zu untermauern, teilt Bonez nun seinerseits Chatverläufe.

Gzuz fordert Fler heraus
Foto:

Screenshot: instagram.com/bonez187erz
Gzuz fordert Fler heraus

Gegenwärtig hat sich Fler noch nicht wieder zu Wort gemeldet. Dass es zu einem Kampf nach dem Vorbild von Kaaris und Booba kommt, erscheint aktuell mehr als unwahrscheinlich.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Capital Bra entgegnet Vorwürfen, dass er Leuten noch Geld schuldet

Capital Bra entgegnet Vorwürfen, dass er Leuten noch Geld schuldet

Von Robin Schmidt am 01.11.2019 - 13:35

Capital Bra holt zurzeit offenbar ein wenig die Vergangenheit ein. In seiner Instagram-Story spricht der Berliner über einige Leute, die noch eine Rechnung mit ihm offen zu haben scheinen. 

Capital Bra bezieht Stellung zu Anschuldigungen

In seiner Instagram-Story hat Capital Bra seinen Fans einen kurzen Einblick in seine derzeitige Situation gegeben. Dabei werden ihm offenbar aktuell einige Steine in den Weg gelegt. Capi spricht davon, dass es ein paar Leute gäbe, "die mich unbedingt f*cken wollen". Die Forderungen, die an ihn gestellt werden, sind recht simpel: 

"Die sagen, die bekommen noch Geld von mir. Die wollen, dass ich aufhöre mit Musik." 

Doch Capital Bra stellt klar, dass diese Ansprüche nicht der Wahrheit entsprechen: 

"Ich habe mich bei jedem gerade gemacht. Es gibt keinen, dem ich etwas schulde."

Darüber hinaus kommt für ihn ein Karriereende überhaupt nicht infrage: 

"Nur Gott kann mich stoppen, mit Musik aufzuhören – und sonst niemand. Ich bin bei klarem Sinn und ich weiß, was ich will."

Abschließend schickt er noch einen Gruß an die vermeintlich ehemaligen Weggefährten: 

"Schickt nicht eure Hunde vor, damit sie versuchen von mir Geld zu nehmen. Ich gebe keinem auch nur einen Cent." 

Während Capital Bra sich mit dieser Botschaft aktuell Luft macht, hat er zuletzt im exklusiven Interview von Samra und ihm mit Aria über "Berlin Lebt 2" gesprochen. Wie die Aufnahmen entstanden sind, was in Zukunft von Capi und Samra musikalisch kommt und wie sein Verhältnis zu Dieter Bohlen ist, kannst du dir hier anschauen: 

 

CAPITAL BRA & SAMRA im exklusiven Interview mit Aria zu "Berlin Lebt 2"

https://instagram.com/capital_bra https://instagram.com/arianejati https://instagram.com/samra (momentan offline) Wo Rekorde zur Normalität werden: Mit Capital Bra und Samra haben sich für "Berlin lebt 2" zwei der erfolgreichsten Künstler der jüngsten Deutschrap-Vergangenheit für ein Kollaboprojekt zusammengetan. Doch wie kann man sich die gemeinsame Arbeit der beiden Berliner überhaupt vorstellen?


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)