Bonez MC & RAF Camora: Drogenrazzia bei "Palmen aus Plastik 2"-Tour

Bayern ist bekannt für seine resolute Drogenpolitik. Das mussten nun Bonez MC und RAF Camora auf ihrem Stopp der "Palmen aus Plastik 2"-Tour in München feststellen. Über 100 Beamte waren dort bei einer großangelegten Drogenrazzia im Einsatz.

Wurden Drogen gefunden?

In der Münchner Olympiahalle spielten die beiden "Palmen aus Plastik"-Stars vor 13.000 Fans. Ungefähr eine Stunde nach dem Konzert soll die Razzia erfolgt sein. Wie RAF Camora auf Instagram schreibt, haben "150 Polizisten die Busse und Backstage zerlegt."

Nach Informationen der Bild-Zeitung wurden dabei "wenige Gramm Marihuana" sowie Kokain gefunden. Insgesamt seien 90 Strafanzeigen gestellt worden - vor allem wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz. Die Polizei München spricht von "mehr als 60 Strafanzeigen", die auf Drogenfunde zurückzuführen sind. Weitere 30 Anzeigen würden auf Verkehrsdelikten beruhen:

"Wir waren mit mehr als 100 Leuten im Einsatz. Wir haben mehr als 60 Strafanzeigen gestellt. Dabei handelte es sich um Gäste und Personen aus dem Umfeld der Musiker."

RAF Camora dementiert die Drogenfunde in seiner Insta-Story:

"Sie haben nix gefunden. [...] So etwas bringt nichts, das nur Promo für uns."

Für Bonez MC ist das alles "Schikane"

Auch Bonez MC äußerte sich in seiner Insta-Story zu der Razzia. Er richtet Grüße an die Beamten aus und beurteilt die Durchsuchung als unnötig.

"Schönen Gruß an die Polizei aus München! Ihr wart zu 60. oder zu 70. in unserem Bus und ihr habt nichts gefunden. Schikane!"

Die Member der 187 Straßenbande sind ihren Insta-Storys öfter auch mit üppigen Grasvorräten zu sehen. Dies könnte die Münchner Polizei unter anderem dazu veranlasst haben, der Tour einen Besuch abzustatten. Der Münchner Polizeisprecher Sven Müller bezeichnet die Aktion in der Bild-Zeitung als "geplante Kontrolle":

"Es handelte sich um eine geplante Kontrolle des Kriminalfachdezernats 8 für Rauschgiftdelikte mit Unterstützung der Verkehrspolizei und einer spezialisierten Einsatzhundertschaft."

Bereits im letzten Jahr landete die 187 Straßenbande wegen einer Razzia in den Schlagzeilen. Damals wurden 16 Objekte von Hamburger Ordnungshütern durchsucht:

Razzia gegen 187 Strassenbande: 16 Objekte in Hamburg durchsucht

Am heutigen Morgen führt die Hamburger Polizei unter Leitung des LKA 68 eine Razzia gegen die Rapper der 187 Strassenbande und deren Umfeld durch, bei der insgesamt 16 Objekte durchsucht werden sollen. Das wurde dem Hamburger Abendblatt von der Polizei bestätigt. Grund für den Großeinsatz der Polizei seien unter anderem Drogen und Verstöße gegen das Waffengesetz, wird dort berichtet.

Bonez MC und RAF Camora spielen aktuell die wohl größte Tour, die Deutschrap bisher gesehen hat. Der heutige Stopp führt die Jungs nach Wien.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Bonez MC, Fler, Celo & Abdi, Kalim, Tua & mehr im Deutschrap-Update

Bonez MC, Fler, Celo & Abdi, Kalim, Tua & mehr im Deutschrap-Update

Von Till Hesterbrink am 23.10.2020 - 13:37

Die "Groove Attack by Hiphop.de"-Playlist bringt euch heiße Songs für die kalte Jahreszeit. Jede Woche sammeln wir für euch die neusten Tracks der Woche in einer Playlist. Diese Woche ist Loredana mit "Rockstar" auf unserem Playlistcover.

Neue Alben & EPs: Azzi Memo, Ace Tee & Binho

Azzi Memo hat mit "Gelato" sein bereits drittes Album veröffentlicht. Auf den insgesamt 13 Songs sind unter anderem die beiden Shootingstars Yung Kafa & Kücük Efendi vertreten und auch Labelboss Haftbefehl. Auf "Traphouse Freestyle" bekommt der Hanauer Unterstützung von Kalim. Der Song ist ein absolutes Brett.

Die Hamburgerin Ace Tee hat eine EP mit dem Namen "ACE X" rausgebracht. Der Sound ist erstaunlich modern, sodass es gut passt, dass Lucio101 und Nizi die einzigen Features sind. "Also Bitte" mal reinhören.

Binho wirft sein "Liveset" in den Ring. Anders als der Name vermuten lässt, handelt es sich hierbei allerdings nicht auf Liveaufnahmen seiner Tracks. Auf sieben Tracks zeigt der Mannheimer, warum er aktuell zu den vielversprechendsten Newcomern zählt. In unsere Playlist hat er es mit "Jogga" geschafft.

Neue Singles: Bonez MC, Fler, Tua

Mit dem Release seines "Hollywood-Uncut"-Albums direkt vor der Tür, haut Bonez MC diese Woche noch eine Single raus. "Angeklagt" ist ein äußerst reflektierter Track darüber, welchen Einfluss Kriminalität auf das Leben der 187-Jungs hat. Im Video sind natürlich alle am Start – auch der frisch verurteilte Gzuz.

Fler und Katja Krasavice haben den möglicherweise kontroversesten Song des Jahres rausgebracht. "Million Dollar A$$" zeigt in jedem Fall mal wieder, dass Fler immer noch ein feines Gespür für Marketing-Moves hat. Zum Erstaunen vieler macht der Song wirklich Spaß und kommt auch bei den Fans besser an als erwartet.

Der Szeneliebling Tua verabschiedet sich mit "Sayonara". Zum Glück aber nur von seinem lyrischen Gegenüber, der "Bardame". Produziert hat der Chimperator-Artist den Track selber.

Celo & Abdi droppen weiter Singles für ihr "Mietwagentape II", als wäre es nichts. Diese Woche haben sie sich für "Zero Zero" den äußerst talentierten Newcomer NGEE rangeholt.

Außerdem sind diese Woche neu in der "Groove Attack by Hiphop.de"-Playlist: Mu$a386, Savvy, Pablokk, Undacava, morten, Lugatti, AK 33, Nate57 und viele mehr.

Hier kannst du die Playlist abonnieren!


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!