Bonez MC äußert sich zu Drogenkonsum & dem "Ende der 187-Ära"

Nachdem wir in einem viel diskutierten Artikel die Möglichkeit eines Endes der Ära der 187 Strassenbande angesprochen haben, äußert sich Bonez MC nun erstmalig öffentlich auf Instagram. Samt Mittelfinger-Emoticon richtet Bonez das Wort an diejenigen, die einen Abgesang auf die Hamburger angestimmt haben:

"Noch lange nicht am Ende !!" [sic]

Bonez MC erklärt seine "Heroin-Story"

In den Kommentaren wird Bonez auf eine Insta-Story angesprochen, die ziemlich Welle gemacht hat. In dieser behauptete der 187er ohne erkennbare Ironie, dass er sich Heroin gönnen würde. Dabei war außerdem zu sehen, wie eine Spritze in seinem Oberschenkel steckte. Weiterhin befand sich eine rötliche Flüssigkeit in der Spritze. Später deutete Bonez an, dass es sich dabei um Cranberry-Saft gehandelt habe.

Zur Klärung des Szenarios trägt Bonez nun nachträglich bei. Einem User antwortet er, dass er sich "keine Spritze geben" könne. Er habe sich in seinem ganzen Leben noch nichts auf diese Art und Weise verabreicht. Ohne weiteren Hero-Joke kann Bonez die Antwort allerdings nicht belassen:

Bonez MC spricht über Heroin
Foto:

Screenshot: instagram.com/bonez187erz
Bonez MC spricht über Heroin

Auch auf die deutsche Medienlandschaft kommt Bonez zu sprechen. Er gibt an, dass Deutschrapmedien die 187 Straßenbande nicht mögen würden, weil die Hamburger ihnen immer "die kalte Schulter" zeigen. Auf unseren Artikel geht Bonez zudem noch süffisant direkt ein und schreibt, er könne nun "eine Ära beenden mit ner Spritze im Oberschenkel."

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Entzugsklinik: Warum die Einweisung von Famous Dex Vorbildcharakter hat

Entzugsklinik: Warum die Einweisung von Famous Dex Vorbildcharakter hat

Von Michael Rubach am 10.01.2021 - 18:38

Erfolg, Drogenprobleme, Entzugsklinik und wieder zurück zu alter Form? Inwieweit es Famous Dex schafft, an seine bis dato erfolgreichste Zeit um 2018 anzuschließen, ist kaum vorherzusagen. Immerhin scheint es beim Rapper aus Chicago gesundheitlich bergauf zu gehen. Nachdem Ende 2020 besorgniserregende Bilder im Internet zirkulierten, schaute Homie und Labelboss Rich The Kid nicht mehr nur zu. Er übernahm Verantwortung für die Gesundheit seines Signings. In einer Sprachnachricht, die einem US-Portal vorliegt, ist jetzt ein Update zum derzeitigen Zustand von Famous Dex zu hören.

Rich The Kid unterstützt den Entzug von Famous Dex

Beispiele junger Rapper*innen, die durch Drogenmissbrauch aus dem Leben gerissen wurden, gab es in den letzten Jahren zuhauf. Lil Peep, Mac Miller und viele mehr sind leider Opfer ihres Konsums geworden. Damit der 27-jährige Famous Dex sich nicht ebenfalls in diese Reihe von Künstler*innen einsortiert, hat Rich The Kid geholfen, Gegenmaßnahmen zu ergreifen. Im Rolls-Royce brachte er seinen Schützling im Dezember 2020 zu einem wartenden Privatjet. Das Reiseziel: Berichten zufolge eine Entzugsklinik. Aus dieser Einrichtung liegt nun eine erste Zwischenmeldung von Famous Dex vor. In einer Voice Mail erklärt er, in den letzten 22 Tagen "extrem viel gelernt" zu haben. Wie lange Famous Dex dort noch an seiner gesundheitlichen Verfassung arbeiten wird, ist unklar.

Zu den Karrieren von Famous Dex und Rich The Kid: Beide US-Rapper hatten ihren Hype ungefähr zur gleichen Zeit. Ersterer droppte im April 2018 sein Album "Dex meets Dexter" und erreichte damit den Gold-Status. Die Tracks "Japan" und "Pick It Up" (mit A$AP Rocky-Feature) stechen hier bis heute besonders hervor. Kollege Rich The Kid releaste im März 2018 das Doppelplatin-Album "The World Is Yours". Die mit Abstand größten Songs auf dem Projekt sind "New Freezer" (mit Kendrick Lamar-Feature) und "Plug Walk". Rapfans hierzulande erinnern sich vielleicht an den Remix mit Ufo361. Sowohl Famous Dex und Rich The Kid konnten im weiteren Verlauf ihrer Karriere nur noch vereinzelt an diese Hochphase anknüpfen.

Was die Rapper ebenfalls verbindet, ist ihre Zusammenarbeit auf Rich The Kids Label Rich Forever Music. Als erster Künstler wurde 2016 Famous Dex dort unter Vertrag genommen. Ein paar Jahre später bezeichnete er sich in der Öffentlichkeit als "freier Mann", der bei niemandem gesignt sei. Auch wenn Rich The Kid, die Sache nicht so eindeutig sah, hat das Verhältnis der beiden offenbar nicht nachhaltig darunter gelitten. Auf Labelebene scheint alles wieder im Reinen zu sein. Das letzte Release von Famous Dex "Diana" erschien 2020 über Rich Forever Music.

Auch NLE Choppa macht seine Sorge um Famous Dex öffentlich

Die Meldungen vom Entzug von Famous Dex kamen nicht über Nacht. In den letzten Jahren ist er immer wieder durch zum Teil verstörende Aufnahmen aufgefallen. Im Dezember 2018 schlief er während einer Instagram-Live-Session unvermittelt ein. Bei einer Performance im November 2019 erlitt er auf der Bühne einen Krampfanfall. In ein Krankenhaus begab er sich damals nicht.

Die Aufnahmen, die im Dezember 2020 auftauchten, sendeten erneut alarmierende Signale.

Junge Kollegen äußerten schon vorher öffentlich ihre Sorgen. Der diesjährige XXL-Freshman NLE Choppa etwa versuchte in mehreren Tweets, auf den diffusen Zustand des Rappers aufmerksam zu machen. Dieser erklärte daraufhin, dass er es durchaus wertschätzen würde, dass sich endlich jemand um ihn kümmere. Für sich stellte er allerdings fest, dass er "in einer Welt auf Drogen" nicht ungesund, sondern "gottverdammt gut aussehe."

Hier kam nun Rich The Kid ins Spiel, der diese Einschätzung anscheinend nicht teilen konnte und Famous Dex nur ein paar Wochen später zum erwähnten Privatjet begleitete. Er schrieb zudem in seiner Insta-Story, dass alle stolz auf die Entscheidung von Famous Dex seien.

Statt die Augen vor der offenbar schwierigen Lage von Famous Dex zu verschließen, hat Rich The Kid hier Courage bewiesen. Er hat den US-Rapper nicht alleine mit seinen offenkundigen Problemen gelassen, sondern Support gezeigt. Besonders in der Trapszene, wo Drogen als Teil der Kultur eine Akzeptanz genießen, ist das umso bemerkenswerter. Dafür, dass dieser Lifestyle tödlich enden kann, braucht es kein weiteres Anschauungsmaterial. Ernstgemeintes Interesse an der gesundheitlichen Verfassung von Künstler*innen ist ein Schritt in die richtige Richtung, um weitere Todesfälle zu vermeiden. Vielleicht kann Famous Dex nach seinem Entzug auch wieder musikalisch in die Erfolgsspur zurückfinden. Das Album "Diana" war ein Flop und verpasste trotz prominenter Features die Top 200 der Billboard Charts.

Famous Dex - Solar System (feat. Trippie Redd) [Official Video]

The official video for Famous Dex's "Solar System" featuring Trippie Redd from his album 'Diana' - Out Now!Stream 'Diana' on all platforms: https://famousdex...


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!