Der Düsseldorfer Rapper  Blumio veröffentlicht am 24. September 2010 sein neues Album Tokio Bordell über das eigene Label Japsensoul  im Vertrieb von Soulfoud Tokio Bordell ist der Nachfolger von Blumio s 2009 erschienem Yellow Album .

Wie schon das letzte Werk, entstand Tokio Bordell in Zusammenarbeit mit dem Düsseldorfer Produzenten Don Tone , der in der Vergangeheit unter anderem für Aggro Berlin , Sektenmuzik , Snaga & Pillath und Die Fanstastischen Vier produzierte. Don Tone spielte für Tokio Bordell  Gitarren, Bass und Keyboards ein und arbeitete mit weiteren Studiomusikern. Auf einem Song ist außerdem die Sängerin Jessica Jean dabei.

Das erste Video wurde zum Song Eberhard gedreht und am zweiten September veröffentlicht. Blumio s Videos laufen im Internet traditionell erfolgreich, der Clip Hey Mr.Nazi von 2009 steht inzwischen bei mehr als 5,5 Millionen Views.
Du findest die Liebesgeschichte von Blumio und Eberhard in unserer Videosektion :

Blumio - Eberhard (Video)

Weitere Infos zum Album sind bisher noch nicht bekannt. Sobald es weitere Details gibt, findest du sie in unserer Releasedatenbank , wo du jetzt schonmal das Cover begutachten kannst.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Register Now!