Blockpanorama: Milonair gründet eigenes Label & signt zwei Künstler

Milonair hat ein eigenes Label gegründet. Wie der Hamburger auf Instagram verkündet, heißt sein neues Projekt Blockpanorama.

Laut Pressemeldung wird Milos Label den Newcomer-Rappern Amu und Maaf eine Plattform bieten. Mit Chapter ONE und der Anbindung an Universal hat man zudem einen starken Partner für sich gewinnen können.

Milonair: Erste Single zum neuen Album angekündigt

Mit der Labelgründung verknüpft Milo auch eine Ankündigung in eigener Sache. Am kommenden Freitag (1. Februar) soll demnach die erste Single zu seinem nächsten Album erscheinen. Milos letztes Album kam "Milominati"im Jahr 2016 heraus.

Vor Kurzem war Milonair an der Seite von Capital Bra beziehungsweise Joker Bra auf dem Track "Gucci Pulli L" zu hören.

Milonair & Haftbefehl: "110 Prozent" Loyalität

Milonairs Musik kam in den letzten Jahren über Haftbefehls Label Azzlackz raus. Darin dürfte sich wohl vorerst auch nichts ändern. Allen, die aus Milos Labelgründung ein Problem mit Haftbefehl herauslesen wollen, nimmt der Hamburger den Wind aus den Segeln.

"Keine sorge ich bleib Azzlack, die Loyalität zu Aykut ist 110 Prozent ! Trotzdem wird der Hamburger Block jetzt publik gemacht !" [sic]

In seiner Insta-Story umschreibt der frische Labelboss die künstlerische Ausrichtung von Blockpanorama folgendermaßen:

"Die Mucke ist auf jeden Fall hart. Das Konzept dahinter ist Straße."

Amu & Maaf: Tracks mit Milonair bereits 2018

Zum "Hamburger Block" zählen wie eingangs erwähnt Amu und Maaf. Ersterer war schon auf dem Track "Hoodlife" mit Milonair am Start.

Beide Signings sind zudem auf dem Song "Ous Money" zu hören, der sich auf "Aller Guten Dinge sind 3" von Produzent P.M.B. befindet.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Haftbefehl verschiebt "Das Weisse Album"
DWA

Haftbefehl verschiebt "Das Weisse Album"

Von HHRedaktion am 06.04.2020 - 20:28

Corona macht auch vor Offenbach am Main keinen Halt. Haftbefehl muss sein erstes Soloalbum seit November 2014 verschieben und die Wartezeit auf "Das weisse Album" verzögert sich noch länger. Die gute Nachricht: Wir sprechen nur von anderhalb Monaten.

Neues Haftbefehl-Album im Juni

Das Release Date ist nicht mehr der 24. April, sondern der 5. Juni. Fans müssen sich also genau sechs Wochen länger gedulden. Auf Instagram wird das Ganze mit Humor genommen – der Top-Kommentar gibt einer Line aus der ersten "DWA"-Auskopplung "Bolon": "Mir doch Schwanz, wann es kommt, hauptsache es kommt auf Spotify an"

Die Bekanntgabe des neuen VÖ-Termins auf Haftis IG-Kanal liefert keine klare Erklärung zum Grund für die Verschiebung, aber der Hashtag #stayhome deutet schon an, wie es dazu gekommen ist.

Diverse Künstler haben grade mit der Krise zu kämpfen. Videodrehs können kaum stattfinden, ebenso wenig wie andere Termine, die im Vorfeld eines Albums erledigt werden müssen. Auch Kalim erklärt im neun FaceTime-Interview mit Aria, dass er auf heißen Kohlen sitzt und am liebsten sofort droppen würde.

Angesichts der aktuellen Lage wäre es vielleicht ratsam, sich nicht zu sehr auf ein konkretes Datum zu freuen. Der Coronavirus wird uns noch längere Zeit begleiten und damit auch die Auswirkungen auf alle Bereiche unseres Lebens. Die gute Nachricht lautet nach den letzten Jahren trotzdem: Neue Räubermusik ist auf dem Weg!

Das Album muss geschoben werden! DAS WEISSE ALBUM kommt am 05.06.2020 #stayhome

9,360 Likes, 302 Comments - HAFTBEFEHL (@haftbefehl) on Instagram: "Das Album muss geschoben werden! DAS WEISSE ALBUM kommt am 05.06.2020 #stayhome"


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!