Der Bira trägt Mantel und Schmuck: Xatar geht unter die Designer

Xatar war schon immer nicht nur Musiker, sondern auch Geschäftsmann. Nun macht er den nächsten Schritt und erweitert sein Business.

À-la P. Diddy ruft Xatar, der nie einen Hehl aus seinem Faible für Ketten, Ringe und Uhren machte, eine eigene Schmuckmarke ins Leben. Das verkündete er in den vergangenen Tagen über seine Social-Media-Kanäle. Die Marke trägt den Namen Massari, was aus dem Arabischen kommt und für "Geld" steht. Das dürfte Xatar schon bald mit seiner Schmucklinie verdienen, denn die erste Kooperation mit DefShop ist bereits in trockenen Tüchern:

XATAR

espassiert #dealsteht #massari #jewlery @defshop @massari_exclusive alle folgen. wird wild!

Wie es sich für Xatar gehört, scheint sich Massari vor allem auf Goldschmuck zu spezialisieren. Die Hashtags "#fashion" sowie "#mäntelsindschmuck" deuten darauf hin, dass unter der Linie auch Klamotten erscheinen werden.

Neben der Musik ist Xatar somit in Zukunft als Labelboss, Shishabar-Besitzer und (Schmuck-)Designer tätig. Wann es mit Massari losgeht, ist noch nicht bekannt.

XATAR

"Baba Goldschmuck? Vom Goldschmied deines Vertrauens??" Wie sollen wir es nennen... #MASSARI ?? #königsketten #mäntel #hmmmmmmmm #mäntelsindschmuck #dealsteht @massari_exclusive @defshop

XATAR

safe! #massari #jewellery #couture #ltd #fashion

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Ein Faible für Ohren?

für interessierte der detailbetrachtung:
der eloquente ausspruch "iz da" entstammt einer folge von "ren & stimpy"..
gern!

Erst hieß es er hätte ein Faible für Ohren?! Was denn nun?

Xatar war schon immer nicht nur Musiker, sondern auch Geschäftsmann, adipös und im Knast.

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Dardan & Eno – Wer macht Para 2 [Video]
Eno

Dardan & Eno – Wer macht Para 2 [Video]

Von Clark Senger am 21.06.2019 - 00:22

Es wird immer noch aggressiv Richtung Kamera getreten, Omely ist wieder der Mann hinter der Kamera und auch die alte Video-Location scheinen Eno und Dardan für die Neuauflage ihres Breakthrough-Hits "Wer macht Para" (2016) besucht zu haben. Ansonsten ist aber kaum noch etwas in der Welt der beiden so wie damals.

Dicke Deals und große Erfolge (u.a. "Facetime", "Mercedes") haben aus den beiden mittlerweile etablierte Artists gemacht. 2019 können die beiden wahrscheinlich wirklich von sich behaupten, Para zu machen.

Flexen können die beiden trotz sehr poppiger Ausflüge natürlich auch fast drei Jahre nach dem Durchbruch noch. Das zeigen sie auf dem Beat von Icebergbling, der offenbar mit dem gleichen Sample arbeitet wie die Vorlage. Throwback:

Eno & Dardan schießen mit "Wer macht Para?" einen Ohrwurm aus dem Untergrund

Celo & Abdi pushen bereits seit 2013 auf ihrem YouTube-Kanal mit der Plattform Von der Straße in die Charts Newcomer. Seit etwas mehr als einem Jahr hat das Projekt richtig Fahrt aufgenommen. Ein gewisser Zuna etwa, der erst sieben Monate später mit Nimo und Hol mir dein Cousin ein größeres Publikum erreichen sollte, veröffentlichte bereits im Juni 2015 ein VdSidC -Video auf dem 385i-Channel ( hier ansehen).


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!