Beyoncés "Drip 2": Adidas & Ivy Park droppen weitere Kollektion

Die Zusammenarbeit von Beyoncé und Adidas geht in die zweite Runde. Eine neue Kollektion in Partnerschaft mit Queen Beys Label Ivy Park ist heute erschienen. Der "Drip 2" setzt wie der Vorgänger auf geschlechtsneutrale Kleidung mit einer breiten Range an Größen.

Adidas x Ivy Park: Beyoncé präsentiert zweite Kollektion

Das Release wird durch die Kampagne "This Is My Park" begleitet. Beyoncé will ihr Publikum dazu bringen, in sich zu gehen sowie Wünschen und Zielen nachzuspüren. Alles, was einen Menschen antreibt, motiviert und ausmacht, ist dabei als "Park" definiert. Im dazugehörigen Werbeclip spielt der US-Star die Hauptrolle.

Die neue Kollektion setzt auf allerlei satte Farben. In vielen Pieces spiegelt sich die Idee von Sportkleidung wider, die auch im Alltag Verwendung finden kann. Dazu gibt es eine Reihe von Sneakern zu entdecken. Bei der Silhouetten-Auswahl wurden keine Experimente eingegangen: Ultra Boost, Nite Jogger und Sleek Super 72 bekommen ein farbenfrohes Beyoncè-Update verpasst. Ebenso umfasst die Kollektion reichlich Accessoires – unter anderem befinden Gürtel, Taschen, Socken und Kopfbedeckungen darunter.



Foto:

Adidas


Foto:

Adidas


Foto:

Adidas

In einer Pressemitteilung erklärt Adidas, dass mit der Kollabo bisherige Maßstäbe verschoben werden sollen:

"Adidas x Ivy Park kombiniert Beyoncés Liebe zu Athletik und Mode mit der Leistung und Innovation von Adidas, um die Grenzen der Sportbekleidung zu erweitern und jeden zu inspirieren, der versteht, dass Schönheit mehr als körperliche Erscheinung ist."

Im Onlineshop von Adidas ist der "Drip 2" heute angekommen. Bei ausgewählten Händlern wird der "Drip 2" ab dem 30. Oktober verfügbar sein.



Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an


WHERE IS YOUR BEAST MODE?

Ein Beitrag geteilt von Beyoncé (@beyonce) am

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

"South Park" & Adidas droppen 4/20-Sneaker-Kollabo

"South Park" & Adidas droppen 4/20-Sneaker-Kollabo

Von Michael Rubach am 06.04.2021 - 16:13

Ein dauerkiffendes Handtuch bekommt seinen eigenen Sneaker: Adidas geht den kommenden internationalen Weed-Feiertag mit einem besonderen Kollabo-Modell an. Die Silhouette des Campus 80 wurde ganz im Stil der beliebten "South Park"-Figur Towelie für den 4/20 aufbereitet.

"South Park" & Adidas feiern 4/20 mit Sneaker-Kollabo

Towelie gehört seit fast 20 Jahren zum "South Park"-Universum. In unregelmäßigen Abständen taucht das sprechende Handtuch auf und ist dabei überwiegend stoned. Die Oberfläche des 4/20-Sneakers von Adidas erinnert daher an ein Handtuch. Auf der Zunge des Schuhs befinden sich zwei Augen. Diese reagieren offenbar auf Tageslicht. Ausreichend Sonne lässt die Augenpartie auf dem Schuh wohl rot anlaufen. Auch so richtig wach sieht Towelie dann nicht mehr aus. Fans von "South Park" werden den Blick wiedererkennen.

An der Unterseite der Sneakerzunge ist ein bekannter Satz von Towelie platziert worden. "I have no idea what's going on", steht dort. Unter dem Ausspruch verbirgt sich ein kleines verstecktes Fach, in das verschiedene Dinge untergebracht werden können.

Als Release Date für den Sneaker bietet sich natürlich ein Datum um den 20. April herum an. Offiziell bestätigt wurde jedoch noch nichts. Auch zum Preis kursieren bisher keine konkreten Angaben.

Mehr über die ausgeprägte Connection von "South Park" und Hiphop kannst du hier nachlesen:

Biggie, Kanye & das 2Pac-Hologramm: "South Parks" absurdeste Hiphop-Momente


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!