Beyoncé trägt 120-Karat-Diamant: Die Carters in neuer Tiffany-Kampagne

Der Luxusjuwelier Tiffany & Co. hat für seine neue Kampagne Jay-Z und Beyoncé an Land gezogen. In einer Mitteilung heißt es, dass eine solche Zusammenarbeit zwischen einer Marke und beiden Carters bislang noch nie stattgefunden habe. Die vielschichtige Kampagne mit dem Namen About Love sei darüber hinaus in engem Austausch mit dem Ehepaar entstanden.

Jay-Z & Beyoncé posieren vor seltenem Kunstwerk

Tiffany setzt bei der Zusammenarbeit mit den Weltstars auf Exklusivität. So ist der berühmte Tiffany Diamant zum ersten Mal in eine Kampagne eingebunden worden. Beyoncé ist zudem die erste Schwarze Frau, die das ikonische Schmuckstück trägt. Doch der Edelstein ist nicht das einzige wertvolle Piece. Fotograf Mason Poole lässt Beyoncé und Jay-Z vor einem Werk des Künstlers Jean-Michel Basquiat posieren. Das Bild mit dem Titel Equals Pi aus dem Jahr 1982 stammt aus einer Privatsammlung. Öffentlich ist die Arbeit bisher nicht zugänglich gewesen.


Foto:

Mason Poole | Tiffany & Co.

Der Executive Vice President of Product & Communications von Tiffany sagt zu dem Coup mit Beyoncé und Jay-Z (jetzt auf Apple Music streamen):

"Beyoncé und Jay-Z sind der Inbegriff der modernen Liebesgeschichte. Als Marke, die seit jeher für Liebe, Stärke und Selbstdarstellung steht, können wir uns kein ikonischeres Paar vorstellen, das die Werte von Tiffany besser repräsentiert. Wir fühlen uns geehrt, dass die Carters ein Teil der Tiffany-Familie geworden sind."

Auf dem Print-Markt soll die Kampagne ab dem 2. September ausgerollt werden. Für den 15. September ist darüber hinaus eine Filmpremiere auf Tiffany.com angekündigt. Regisseur Emmanuel Adjei, der bereits Beyoncès Album "Black is King" visualisierte, ist dafür mit an Bord. Außerdem hat sich Jay-Z selbst hinter die Kamera begeben, um seine Frau bei einer Performance des Songs "Moon River" zu filmen. Hier ein kurzer Eindruck:

Von der Partnerschaft zwischen den Carters und Tiffany profitieren ebenfalls Schüler*innen und Studierende. So sollen zwei Millionen US-Dollar für Stipendien und Praktikumsprogramme bereitgestellt werden.

Ihre Vorliebe für große Kunst zeigten Beyoncé und Jay-Z schon mir ihrem Kollaboalbum als The Carters. Das Video zur ersten Single "Apeshit" wurde im Louvre gedreht.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Xatar eröffnet eigene Ausstellung für junge Kunstschaffende

Xatar eröffnet eigene Ausstellung für junge Kunstschaffende

Von Leon Schäfers am 16.09.2021 - 13:11

Goldmann Music ist nicht einfach ein Label wie jedes andere. Das hat Deutschraps Business-Kingpin Xatar bereits unter Beweis gestellt, als er das Label zu Beginn des Jahres gründete und groß ankündigte, 100 internationale Artists unter Vertrag nehmen zu wollen. Sein nächster Move widmet sich einzig und allein der Kunst. Xatar (jetzt auf Apple Music streamen) wird eine Goldmann-Vernissage abhalten, um aufstrebende Künstlerinnen und Künstler zu supporten.

Xatars Kunstausstellung im Goldmann Tower

Der Warteraum des Goldmann Towers im Herzen von Köln wird als Ausstellungsort der Vernissage dienen. Das wird aus einem Reel des Instagram-Accounts von Goldmann ersichtlich. In dem Video sieht man, wie der Raum bereits jetzt mit diversen Werken des deutschen Künstlers Stefan Mumm, besser bekannt als Hoker One, dekoriert wird. Xatar höchstpersönlich liefert das Voice Over des Videos und erklärt dort die Hintergründe zu seinem künstlerischen Vorhaben:

"Ihr seht hier Kunstwerke an der Wand. Der Hintergrund ist: Wir haben ein Programm. Newcomer-Künstler können uns ihre Bilder schicken. Wer dann gewinnt, hat dann ein paar Wochen, wo seine Bilder hier im Warteraum hängen. Danach ist der nächste dran, den wir auswählen."

Demnach scheint es so, als würde es in dem Zimmer des Towers ab sofort ständig wechselnde Ausstellungen geben. Sinn des Ganzen sei laut Xatar die Förderung von jungen Künstlerinnen und Künstlern. Das ganze Video kannst du dir hier ansehen:

Xatar schließt das Video mit motivierenden Worten ab:

"An alle Newcomer-Künstler da draußen: Seid euch nicht zu schade, uns diee Sachen zu schicken. Wir freuen uns auf euch!"

Wie aus der Caption des Posts hervorgeht, können sämtliche Kunstwerke ab sofort eingeschickt werden. Schon vor wenigen Monaten zeigte Xatar, wie wichtig ihm alles rund um Förderung, Aufbau und Unterstützung ist. Dort spendete er eine große Geldsumme für den Neuaufbau von Spielplätzen im Kölner Stadtteil Meschenich.

Xatar spendet fünfstellige Summe für neue Spielplätze

Dass Xatar zu den absoluten Business-Genies im Deutschrap zählt, müsste mittlerweile wahrscheinlich selbst der Letzte mitbekommen haben. Umso erfreulicher ist es daher zu sehen, dass der Deutschrap-Mogul auch immer wieder etwas an die Community zurückgibt. Kürzlich spendete Xatar mit seiner "Xatar Stiftung" insgesamt 86.098,77 € an den "Förderverein Soziales Meschenich e.V.".


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!