Beyoncé bricht mit "Lemonade" einen Rekord nach dem anderen

 

Beyoncé chartet in den deutschen Charts auf Platz Drei mit ihrem Album Lemonade. Damit stellt sie einen neuen Rekord auf: 

"Nie zuvor war ein ausschließlich digital erhältliches Album höher platziert", schreibt Offizielle Deutsche Charts hier.

Das Album Lemonade kam, wie es sich heutzutage gehört, plötzlich aus dem Nichts.

Auch in den USA schickt sich Beyoncé an, etwas vorher noch nie Dagewesenes zu vollbringen: Die Chancen stehen gut, dass sie als erste Künstlerin überhaupt mit ihren ersten sechs Alben hintereinander auf die Eins geht.

Bisher hält diesen Rekord noch DMX mit seinen fünf ersten Alben. Wahrscheinlich aber nicht mehr lange: Es sieht stark danach aus, als werde auch Beyoncés sechstes Werk in den USA ein Nummer Eins-Album.

Wir gratulieren!

[amazon B01EPOY1AQ full]

Kategorie
Genre

Groove Attack by Hiphop.de