"Besorgniserregend": Lady Leshurr wird von Fan an den Hintern gefasst

Lady Leshurr teilte vor Kurzem ein Video auf Instagram, das sie beim Stagediving auf einem Konzert zeigt. Es fängt alles gut an, endet jedoch damit, dass ihr jemand ungefragt an den Hintern fasst. Die "Queen's Speech"-Rapperin scheint die Sache zwar mit Humor zu nehmen, hätte jedoch trotzdem gern ein Wort mit der Person, deren Hand im Video zu sehen ist.

Lady Leshurr wird auf Konzert ungefragt angefasst

Die 32-Jährige kommentiert das Video des Vorfalls in einem Voice-Over. Sie bezeichnet es dabei als "unterhaltsam sowie ziemlich besorgniserregend":

"In diesem Video ist viel los. [...] Ich versuche, aus der Menge herauszukommen. Und dann, ganz plötzlich, in 4K aufgenommen. Entschuldigung? Wer tut sowas? Was glaubst du wer du bist? Habe ich dir die Erlaubnis gegeben? Ich wette, du hast dir nicht einmal die Hände gewaschen. Widerlich. Sehr unhöflich."

("There's a lot going on in this video. There's me trying to get out of the crowd. And then, all of a sudden, caught in 4K. Excuse me? Who does this? Who do you think you are? Did I give you permission? I bet you didn't even wash your hands. Disgusting. Very rude.")

Zwar hört man raus, dass die Rapperin die ganze Situation mit Humor nimmt, jedoch wendet sie sich dennoch an die Person, deren Hand sich ungefragt an ihrem Po befindet:

"Ich möchte, dass die Person, deren Hand das ist, sich bei mir meldet. Ich weiß, dass du dich an diese Nacht erinnern wirst. Ich möchte nur ein kurzes Gespräch."

("I would like whoever’s hand this belongs to, to come forth. I know you will remember this night. I just want a small word.")

In den Kommentaren zeigen sich verschiedene Meinungen

In den Kommentaren unter dem Video machen sich viele über die Situation lustig. Andere hingegen prangern die Tatsache an, dass übergriffiges Verhalten zu normalisiert sei und kritisieren Menschen, die solches Verhalten entschuldigen wollen:

Trotz ihres lustig gemeinten Voice-Overs scheint Lady Leshurr (jetzt auf Apple Music streamen) die Situation dennoch nicht ganz auf die Leichte Schulter zu nehmen: Sie hebt einen Kommentar hervor, der wohl ihre eigene Meinung widerspiegelt:

"Interessant, wie diejenigen, die sexuelle Übergriffe verteidigen, sich in dieser Kommentarspalte einfach selbst bloßstellen."

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Casper kündigt ein neues Album an

Casper kündigt ein neues Album an

Von Leon Schäfers am 12.09.2021 - 15:19

Casper-Fans aufgepasst: Auf seinem Instagram-Account kündigte der 38-jährige Rapper heute sein neues Album an. Sein mittlerweile fünftes Studioalbum wird demnach den Titel "Alles war schön und nichts tat weh" tragen. Cover und Releasedatum des Albums gibt er ebenfalls bekannt.

Neues Casper-Album: Cover und Releasedatum bekannt

Nach gut vier Jahren meldet sich Casper mit einem neuen Solo-Album zurück. In seinem Instagram-Post teilt Casper (jetzt auf Apple Music streamen) bereits jetzt das Cover des Albums, auf dem der Künstler von Bienen umgarnt wird.

Das Releasedatum lässt sich der Caption entnehmen. Demnach ist die Veröffentlichung aktuell für den 25. Februar 2022 geplant  Fans müssen sich also noch ein bisschen gedulden. Um die Wartezeit zu verkürzen, hat Cas aber schon die erste Single für morgen, 18 Uhr vorangekündigt. Möglicherweise gibt die Single etwas Klarheit in Bezug auf das bienenreiche Albumcover. "Alles war schön und nichts tat weh" ist bereits jetzt vorbestellbar. In einem Bundle wird es exklusives Merch geben.

Zählt man das Kollaboalbum "1982" mit Marteria nicht dazu, dann liegt Caspers letztes Album "Lang lebe der Tod" nun schon vier Jahre zurück. Erst kürzlich ist außerdem "XOXO" zum zehnjährigen Jubiläum zurück in die Charts gekommen.

Casper landet mit "XOXO" 10 Jahre nach Release wieder in den Charts

Zehn Jahre ist es nun her, dass Casper (jetzt auf Apple Music streamen) sein zweites Studioalbum veröffentlicht hat. " XOXO" ging seither dreimal Gold und hat auch zehn Jahre später noch Ohrwurmpotenzial. Diese Woche schafft es das legendäre Album des Bielefelders sogar erneut in die Top 10 der Album-Charts und beweist damit, was für einen Impact es bis heute noch auf die Szene hat.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!