Bausa plant Debüt im Amateur-Boxen

 

Nachdem Bausa sich Mitte April bereits mit seiner Solo-Single "Frühling im Viertel" musikalisch zurückgemeldet hatte, kommt direkt die nächste News von dem Bietigheim-Bissinger. Im YouTube-Format "10 Essentials" von GQ hat er nämlich seine Boxhandschuhe mitgebracht und verrät: Er trainiert für seinen ersten Amateur-Boxkampf.

Bausa: Vom Rapper zum Boxer?

Dass Rapper:innen, Influencer:innen und andere Promis durchaus gerne mal von ihrer eigentlichen Profession abkommen und in den Boxring steigen, ist nichts Neues. Denkt man an die Sendung "Promiboxen" im Fernsehen, so startete das Phänomen in Deutschland mit Ex-Showmaster Stefan Raab – seit geraumer Zeit aber muss das Ganze gar nicht mehr im Fernsehen übertragen werden, um Aufmerksamkeit zu erregen. Vielmehr sind Boxkämpfe mittlerweile zu Streaming-Events im Internet geworden. Während viele Rapper wie zum Beispiel Manuellsen oder Fler schon seit Jahren an Amateur-Boxen interessiert sind, erklärt nun auch Bausa, er habe mit dem Kampfsport angefangen und wolle auch irgendwann an Amateur-Boxkämpfen teilnehmen. Gegenüber der GQ sagt er:

"Ich boxe im Moment sehr viel, weil mich das extrem fit hält, extrem viel Spaß macht und den ganzen Körper und den Geist am Laufen hält. [...] Ich mache noch keine Kämpfe, aber ich habe vor, in ein-, zwei Jahren meinen erstem Amateur-Boxkampf zu machen, dafür trainiere ich grade."

Genaueres verrät er an dieser Stelle zwar noch nicht, aber das Ziel seines Trainings scheint klar: Fit zu bleiben und schließlich auch in den Ring zu steigen.

Sonnenblumenkerne statt Kippen im Studio

Überhaupt scheint Bausa seine physische und mentale Gesundheit aktuell sehr am Herzen zu liegen. Als weitere Essentials hat er nämlich unter anderem ein Buch zum Einfluss von Social Media auf die Psyche sowie gesalzene Sonnenblumenkerne, die ihm und seinem Team dabei helfen sollen, mit dem Rauchen aufzuhören, mitgebracht. 

Wer Bausas neue Single "Frühling im Viertel" noch nicht gehört hat, kann das übrigens hier nachholen:

Artist
Kategorie

Groove Attack by Hiphop.de