Banksy-Kunstwerk im Wert von $45.000 offenbar gestohlen

Banksy erfreut sich so großer Beliebtheit, dass die Leute ihre Finger nicht von seinen Kunstwerken lassen können. Im wahrsten Sinne des Wortes. Bei einer Ausstellung mit Banksy-Drucken in Toronto wurde am Sonntagmorgen offenbar ein Kunstwerk geklaut. Die Überwachungskameras haben den Täter dabei sogar gefilmt.

Die Polizei hat das Videomaterial mit der Bitte um Hilfe bei der Suche nach dem Verdächtigten veröffentlicht. Darin sehen wir, wie der Täter sich kurz umschaut und anschließend mit dem "Trolley Hunters"-Druck unterm Art auf demselben Weg wieder verschwindet, wie er gekommen ist:

Laut einem Bericht der New York Post hat die Polizei erklärt, der Mann sei durch eine "Innentür" des Veranstaltungsortes eingedrungen. 

Steve Lazarides ist der Kurator der Banksy-Ausstellung in Toronto, der früher als Agent von Banksy tätig war. Mittlerweile arbeiten die beiden aber nicht mehr miteinander, sie sollen sich aufgrund von Meinungsverschiedenheiten getrennt haben.

Gegenüber der Toronto Sun erklärt Steve Lazarides, dass Banksy mit der Ausstellung wohl kaum einverstanden sein dürfte.

"Er hat es nicht sanktioniert, ich habe ihn nicht gefragt. Aber ich denke, er gehört der allgemeinen Öffentlichkeit und die allgemeine Öffentlichkeit hat ihn zu dem gemacht, der er ist. Sie verdient es, diese Arbeiten zu sehen."

Banksy Artwork Worth $45K Stolen In Toronto: Report

Maybe it was Banksy himself. Banksy is the most infamous street artist in the world right now. The anonymous artist, whose artwork captures important societal messages, has a very negative view of the press and commercial fame. Although his infamy allowed him to amass a net worth of over $20 million...

Möglicherweise war Banksy ja selbst derjenige, der das Bild geklaut hat. Oder es handelt sich bei der Aktion um eine ganz besonders ausgefuchste Promo-Taktik. Was denkst du?

Identität endgültig enthüllt? Banksy soll ein berühmter Weltstar sein

Um Banksy beziehungsweise die geheime Identität des Künstlers ranken sich unzählige Mythen. Es gibt sogar wissenschaftliche Abhandlungen, die herausgefunden haben wollen, wer sich hinter den Werken verbirgt. Eine Theorie besagt, dass Banksy in Wirklichkeit ein ganzes Kollektiv - und nicht nur eine Person - sein soll.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Nach Schmuckdiebstahl: Ufo361 ruft 100.000 Euro Belohnung aus

Nach Schmuckdiebstahl: Ufo361 ruft 100.000 Euro Belohnung aus

Von Michael Rubach am 02.01.2020 - 10:50

Das neue Jahr beginnt für Ufo361 mit einer bitteren Neuigkeit. Wie der Berliner auf Instagram bekanntgibt, wurde ihm Schmuck im Wert 300.000 Euro entwendet. Sein komplettes Bankschließfach soll leergeräumt worden sein.

Cash für Hinweise: Ufo361 verspricht 100.000 Euro Belohnung

In seiner Insta-Story beschreibt Ufo die Ausmaße des Diebstahls. Ihm sei sein "ganzer Schmuck" gestohlen worden. Er könne es nicht glauben. Ihm gehe es dabei gar nicht um den materiellen Wert, der ihm durch die Aktion abhandengekommen ist, sondern um die mit den Pieces verknüpften Erinnerungen.

Die Ketten sind zum Teil direkt mit Releases von Ufo verbunden. So gehören unter anderem die "WAVE"-Chain und die "VVS"-Chain zu dem Diebesgut. Bilder der gestohlenen Stücke präsentiert Ufo zum Teil in seinem Insta-Feed:

Ufo361 zeigt gestohlenen Schmuck
Foto:

via instagram.com/ufo361
Ufo361 zeigt gestohlenen Schmuck

In unserem Interview zu Ufos letzten Soloalbum "WAVE" sind zudem fast alle Teile zu sehen, die dem Berliner nun augenscheinlich gestohlen wurden:

UFO361 im Interview über "WAVE", Karriereende, Lebenswandel, Data Luv & Future - Exklusiv bei Aria

https://instagram.com/ufo361 https://instagram.com/arianejati Letztes Jahr hätte kaum einer geahnt, dass so schnell die "Wave" kommt. Doch Ufo361 hat trotz angekündigtem Karriereende beeindruckend nachgelegt. Das zweite Nummer-1-Album seiner Karriere strotz vor modernen Sounds, einem außergewöhnlichen Konzept und bietet mehr Tiefe als alle seine Projekte zuvor. Was hat sich seit der "Berliner"-Trilogie in Ufos Leben verändert?

Wie unter anderem die BZ schreibt, sind bisher unbekannte Täter in der Silvesternacht in eine Sparkassen-Filiale in Berlin-Treptow eingestiegen. Hierbei seien "mehrere Wertfächer in der Bankfiliale aufgebrochen und geleert" worden, wie ein Polizeisprecher der Zeitung mitteilte. Der Tathergang deute daraufhin, dass mehrere Täter beteiligt gewesen seien. Angaben über den Wert der gestohlenen Beute machte die Polizei nicht. Es liegt die Vermutung nahe, dass bei dem Bruch auch Ufos Schmuck entwendet wurde.



Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an


Ein Beitrag geteilt von RICH RICH (@ufo361) am

Ufo hofft darauf, dass sich die Infos über das Verbrechen schnell und möglichst weit verbreiten. Für Hinweise, die dazu beitragen, die Tat aufzuklären, lobt Ufo eine satte Belohnung aus. 100.000 Euro soll es "Cash auf die Hand" geben. Ufo vermutet, dass versucht werden könnte, seinen Schmuck bei einem Juwelier zu verkaufen.

"Erzählt es jedem und sagt allen, ich gebe die Belohnung Cash auf die Hand!! Ehrenwort!!!"

Musikalisch ließ Ufo zuletzt mit "Nur zur Info" aufhorchen. Sein neues Album "Rich Rich" wird für April 2020 erwartet.

Ufo361 - Nur zur Info [Video]

Ufo361 will seine Hörerschaft nicht im Unklaren lassen und releast den Song "Nur zur Info". Ufo hat gehustlet und ist jetzt "Rich Rich". Das gleichnamige Album soll am 24. April 2020 erscheinen. Vor wenigen Wochen releaste Ufo zusammen mit Ezhel noch die Kollaboplatte "Lights Out".


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!